Login
Login-Name Passwort


 
Newsletter
Werbung

Fr, 27. Juni 2014, 11:06

Software::Distributionen::Ubuntu

Erste Alpha-Version zu »Utopic Unicorn« für Ubuntus Derivate

Einige Ubuntu-Derivate haben eine erste Alpha-Version für die im Oktober kommende Veröffentlichung von 14.10 »Utopic Unicorn« herausgegeben. Die erste Testversion liegt jetzt für Kubuntu, Lubuntu Ubuntu Gnome, Ubuntu Kylin und Ubuntu Cloud vor.

Ubuntu Gnome 14.10 Alpha 1

Ubuntu

Ubuntu Gnome 14.10 Alpha 1

Die frühe Testversion der Ubuntu-Derivate ist für Entwickler und Testwillige gedacht, die die Entwicklung begleiten oder beim Auffinden von Fehlern helfen wollen. Sie ist keinesfalls für produktives Arbeiten geeignet. Die Abbilder der Alpha-Version basieren auf Kernel 3.15 und sind jeweils in 32- sowie 64-Bit verfügbar.

Die Alpha-1 für Kubuntu setzt auf KDE 4.13.2 und Plasma 1, kann jedoch per PPA auf Plasma 5 hochgezogen werden. Anwender von Kubuntu 14.04 LTS können die Alpha-1 über ihren Paketmanager installieren. Ein fertiges Abbild der Utopic Unicorn Alpha-1 für Kubuntu kann ebenfalls heruntergeladen werden.

Kubuntu 14.10 Alpha 1

Kubuntu

Kubuntu 14.10 Alpha 1

Ubuntu Gnome wird in dieser frühen Version mit einer Mischung aus Gnome 3.10 und 3.12 ausgeliefert. Abbilder sind auf der Ubuntu-Webseite verfügbar. Ubuntu Kylin ist ein für chinesische Anwender optimiertes Ubuntu und bringt verbesserte Versionen der Sogo Input Method, von Kingsoft Kuaipan und dem Kylin Software Center mit.

Zu den weiteren Derivaten gibt es noch nicht viele nähere Informationen in dieser frühen Phase. Die jeweiligen Downloadseiten für Lubuntu und Ubuntu Cloud informieren lediglich generisch über die Varianten. Für Lubuntu wird 14.10 hauptsächlich der Wartung und Fehlerbeseitigung dienen. Mit 15.04 steht für die LXDE-Variante dann im Rahmen des Wechsels zu LXQT der Umstieg auf Qt an. Ubuntu Cloud ist für PC, die IBM Power-Plattform und die ARM-Architektur erhältlich und ist in der privaten Cloud oder unter Amazon EC2, Openstack, SmartOS und anderen lauffähig.

Für Ubuntu selbst werden seit Längerem keine Alpha-Versionen mehr erstellt, dafür gibt es täglich frische Abbilder auf der Ubuntu-Webseite.

Werbung
Kommentare (Insgesamt: 0 || Kommentieren )
Pro-Linux
Pro-Linux @Facebook
Neue Nachrichten
Werbung