Login


 
Newsletter
Werbung

Di, 27. Juli 1999, 15:12

Unternehmen

Microsoft mit neuen Zielen

Der Softwareriese aus Redmond will sich stärker im Geschäftsbereich der Großunternehmen engagieren – Privatanwender stellen dabei nur Randbereich dar.

So wird Microsoft-Präsident Steve Ballmer in der Zukunft dem Unternehmen neue Ziele setzen. Demnach wird sich der Hersteller des Windows-Betriebsystems immer stärker in das Geschäftsbereich der Großkunden engagieren, der im Moment 81 Prozent der Einnamen des Riesen verzeichnet.
Der Wettbewerb ist heute, nach angeben von Ballmer, der härteste in seiner 19 Jähigen Kariere bei Microsoft. Microsoft müsse deshalb großartige Software entwickeln, um jedem Gerät mehr Möglichkeiten zu geben.
Linux ist dabei eine ernstzunehmende, wenn auch etwas verrückte Konkurrenz für Windows, verkündete Ballmer. Zum ersten Mal, seit der 90er Jahre bekomme das Unternehmen eine Konkurrenz. Das letzte mal war es das von IBM entwickelte OS2-Betriebsystem.

Werbung
Kommentare (Insgesamt: 0 || Kommentieren )
Pro-Linux
Pro-Linux @Facebook
Neue Nachrichten
Werbung