Login
Login-Name Passwort


 
Newsletter
Werbung

Di, 13. Januar 2015, 12:00

Gemeinschaft::Konferenzen

8. Secure Linux Administration Conference in Berlin

Wie jedes Jahr findet auch dieses Mal im Juni die mittlerweile 8. Secure Linux Administration Conference (SLAC) statt. Noch bis zum 28. Februar 2015 werden über einen Call for Papers Vorträge zu allen Themen des sicheren Linux-Serverbetriebs im Rechenzentrum gesucht.

Die Secure Linux Administration Conference (SLAC) ist eine praxisorientierte Fortbildung über aktuelle Entwicklungen der Linux-Serveradministration. Zielgruppe sind erfahrene Berufsadministratoren. Dem entsprechend will die vom 24. bis 26. Juni 2015 in Berlin stattfindende Konferenz keine Grundlagen, sondern praxisnahe, bewährte Vorgehensweisen bei der Linux-Serveradministration vermitteln. Zur Zielgruppe gehören zudem IT-Leiter, die die Konferenz neben der Know-how-Erweiterung auch als Plattform für den Erfahrungsaustausch nutzen wollen. In zwei Konferenztracks wird den ca. 100 Teilnehmern ein kompaktes Know-how-Update geboten.

Noch bis zum 28. Februar 2015 werden über einen Call for Papers Vorträge zu allen Themen des sicheren Linux-Serverbetriebs im Rechenzentrum gesucht. Der Aufruf richtet sich an Praktiker, Entwickler und Strategen aus Gemeinschaft, Unternehmen und Behörden. Gern gesehen sind Best Practice-Vorträge zu Konfigurationsmanagement, Server-Monitoring, Cloud-Computing, Datenbank-Strategien, Mailserver- oder Groupwarelösungen oder allgemeine »Best Practices« der Administration.

Die Anmeldung und die Preise sollen Ende Januar bekannt gegeben werden. Weitere Informationen zu der Veranstaltung und dem Call for Papers sind auf der Seite des Veranstalters zu finden.

Werbung
Kommentare (Insgesamt: 0 || Kommentieren )
Pro-Linux
Pro-Linux @Facebook
Neue Nachrichten
Werbung