Login


 
Newsletter
Werbung

Mo, 9. November 2015, 09:14

Software::Entwicklung

AdaCore gibt Tools im Quellcode frei

Wie AdaCore bekannt gab, stehen GtkAda, Bareboard sowie Ada-Bindungen für Lua im Quellcode auf GitHub bereit.

Mirko Lindner

Nachdem der Anbieter von Softwarelösungen für die Programmiersprache Ada, AdaCore, bereits Kurse der »AdaCore University« auf GitHub veröffentlicht hat, sind nun auch einige Tools via GitHub erhältlich. Das gab das Unternehmen letzte Woche bekannt.

Mit der Bereitstellung von Tools und Unterrichtsmaterialien via GitHub will AdaCore eine Entwickler-Gemeinschaft von über 11 Millionen Mitgliedern erreichen, die ihrerseits Verbesserungen oder Patches den Freigegebenen Werkzeugen hinzufügen sollen. »Dies bietet auch für die Weiterentwicklung der Tools und der Programmiersprache selbst eine große Chance«, so das Unternehmen. Gestartet wurde mit »GtkAda« (Ada-Einbindungen für die grafische Library GTK+), Ada-Quellcode, kompletten Sample-GNAT-Projekten für ausgewählte Bareboard-Plattformen, die von GNAT unterstützt werden; sowie Ada-Bindungen für Lua.

»Die Einbindung von GitHub in die Kommunikation mit der Entwickler-Gemeinschaft ist nun ein weiterer Teil des bereits seit über 20 Jahren erfolgreichen Open Source-Geschäftsmodells von AdaCore«, schreibt das Unternehmen weiter. Die Firma ist unter anderem Mitglied der Open-DO Initiative, der Free Software Foundation und der Eclipse Foundation.

Werbung
Kommentare (Insgesamt: 0 || Kommentieren )
Pro-Linux
Pro-Linux @Facebook
Neue Nachrichten
Werbung