Login
Login-Name Passwort


 
Newsletter
Werbung

Fr, 13. November 2015, 12:26

Software::Business

Remote Desktop: AnyDesk für Linux und FreeBSD

AnyDesk, eine proprietäre Remote-Desktop-Lösung, ist jetzt als Betaversion für Linux und FreeBSD erschienen. Die Software verspricht höhere Geschwindigkeit als andere Remote-Desktop-Systeme.

anydesk.de

AnyDesk ist eine Remote-Desktop-Lösung der gleichnamigen Stuttgarter Firma AnyDesk Software GmbH. Das Produkt wurde im Juli erstmals in einer offiziellen Version freigegeben. Diese Version mit der Versionsnummer 2.0 war nur für Windows erhältlich. Anwender können damit sehr einfach per Fernzugriff Computer über das Internet steuern und beispielsweise von überall aus auf den eigenen Rechner zu Hause oder im Büro zugreifen. Im professionellen Segment kommt AnyDesk im Support bei der Fernwartung oder im Rahmen der Online-Zusammenarbeit in Teams und Arbeitsgruppen zum Einsatz.

Der Hersteller stellt eine Bildwiederholfrequenz bis zu 60 Hz in Aussicht, womit das Arbeiten über das Netzwerk kaum vom lokalen Arbeiten zu unterscheiden ist. Möglich wird das durch das speziell entwickelte Bildübertragungsverfahren DeskRT und andere Technologien und Optimierungen. Das Programm ist in Erlang geschrieben, in mehrere Prozesse aufgeteilt und kann Mehrkernprozessoren voll ausnutzen.

Nun liegt das Produkt erstmals auch in einer Linux- und BSD-Version vor. Es handelt sich zunächst um eine Betaversion mit der Versionsnummer 2.1.1. Sie ist für verschiedene Linux-Distributionen und FreeBSD erhältlich und kann frei heruntergeladen werden.

AnyDesk setzt dabei auf eine native, GTK- und OpenGL-basierte Version, nicht auf Wine wie so manche Konkurrenzprodukte. Die Linux-Betaversion ist nach Angaben des Herstellers voll lauffähig und bietet alle grundlegenden Remote-Desktop-Funktionen. Die Software unterscheidet sich derzeit allerdings noch bei einigen Zusatzfunktionen von der finalen Windows-Version. So steht beispielsweise die Audio-Übertragung noch nicht zur Verfügung.

Werbung
Kommentare (Insgesamt: 20 || Alle anzeigen || Kommentieren )
Re[2]: Ausprobiert und für gut befunden (Tronar, Fr, 20. November 2015)
Re: Ich finde das gut (hEAdr00m, Mo, 16. November 2015)
Re[2]: Kein Durchsetzungspotential (Baldrian, So, 15. November 2015)
(Real)VNC-Problem unter Windows 8.x (hgsj, So, 15. November 2015)
Re[2]: Kein Durchsetzungspotential (schmidicom, So, 15. November 2015)
Pro-Linux
Pro-Linux @Facebook
Neue Nachrichten
Werbung