Login
Login-Name Passwort


 
Newsletter
Werbung

Fr, 5. August 2016, 09:22

Software::Distributionen::Ubuntu

Ubuntu 14.04.5 LTS veröffentlicht

Canonical hat die fünfte Aktualisierung für die langzeitunterstützte Veröffentlichung Ubuntu 14.04.5 LTS »Trusty Tahr« herausgegeben.

Canonical

Die fünfte Aktualisierung des noch bis 2019 unterstützten Ubuntu 14.04 LTS »Trusty Tahr« bringt neben vielen Fehlerbereinigungen auch einen neuen Hardware-Enablement-Stack (HWE), der die Basis der Installation aktualisiert. HWE betrifft seit Neuestem nicht nur x86, sondern alle unterstützten Architekturen. Die Aktualisierung gilt für Desktop-, Server- und Cloud-Produkte und wird neben Ubuntu selbst auch für Kubuntu, Edubuntu, Xubuntu, Mythbuntu, Ubuntu GNOME,Lubuntu, Ubuntu Kylin und Ubuntu Studio bereitgestellt.

Die Aktualisierung der Basis bringt den Anwendern Linux Kernel 4.4 und einen aus Ubuntu 16.04 LTS »Xenial Xerus« zurückportierten Xorg-Stack in Version 7.7+13ubuntu3. Anwender, die ihr System mittels Ubuntu 14.04 oder 14.04.1 installiert haben, müssen die Installation des neuen Hardware-Enablement-Stack manuell anstoßen. Nähere Informationen hierzu bietet eine Seite des Ubuntu-Wiki. Das Wiki ist an dieser Stelle noch nicht aktualisiert. Von daher muss in den Kommandos für APT der Zusatz »wily« gegen »trusty« ausgetauscht werden.

Eine Liste aller Änderungen, die seit dem am 19. Februar veröffentlichten Ubuntu 14.04.4 LTS vorgenommen wurden, können in den Release Notes nachgelesen werden. Dort sind auch die Verweise zu den übrigen aktualisierten Ubuntu-Varianten und deren Download zu finden.Die Sicherheitsupdates sind zusätzlich separat aufgeführt.

Für alle Varianten wurden neue ISO-Images erstellt, um Neueinsteigern einen größeren Download nach der Installation zu ersparen. Ubuntu 14.04.5 LTS »Trusty Tahr« liegt als Download für Desktop und Server auf den Ubuntu-Servern bereit. Ubuntu 14.04 LTS und die anderen LTS-Varianten werden noch bis April 2019 unterstützt. Die derzeit aktuelle LTS-Version Ubuntu 16.04 erfährt bis 2021 offizielle Unterstützung.

Werbung
Pro-Linux
Pro-Linux @Facebook
Neue Nachrichten
Werbung