Login
Login-Name Passwort


 
Newsletter
Werbung

Mi, 10. August 2016, 09:43

Software::Wissenschaft

Wolfram Mathematica 11 freigegeben

Wolfram Research hat mit der Version 11 »Mathematica« und »Wolfram Language« um zahlreiche Neuerungen ergänzt. Wie das Unternehmen bekannt gab, flossen über 500 Neuerungen in die aktuelle Version ein. Mathematica ist eine proprietäre Anwendung und eine der meistbenutzten mathematisch-naturwissenschaftlichen Programmpakete.

Wolfram Mathematica ist ein proprietäres System für Entwicklung, Berechnung, Simulation, Analyse und Dokumentation von technischen Problemstellungen. Die Software wird durch das gleichnamige Unternehmen entwickelt und stellt eine der meistbenutzten mathematisch-naturwissenschaftlichen Programmpakete dar. Das Paket besteht aus diversen Bereichen, darunter einem Computeralgebrasystem zur symbolischen Verarbeitung von Gleichungen, einer Numerik-Software zum numerischen Lösen oder Auswerten von Gleichungen, einem Visualisierungs-Werkzeug und einer symbolischen Programmiersprache unter dem Namen »Wolfram Language«, die aus Mathematica entstand und nun hinter allen Wolfram-Produkten steckt.

Mit der nun erfolgten Freigabe der Version 11 hat das Unternehmen Mathematica und »Wolfram Language« um 500 Neuerungen ergänzt, die sich quer durch alle Bereiche ziehen. Um welche es sich konkret handelt, beschreibt das Unternehmen im hauseigenen Blog. Eine besondere Erwähnung findet allerdings der 3D-Druck, der nun weiter ausgebaut wurde und unter anderem eine leichtere Übergabe der Resultate an Dienste oder lokale Drucker erlaubt. Der Bereich »Machine Learning« wurde ausgebaut und die Visualisierungsmöglichkeiten erweitert. Eine weitere Neuerung von Wolfram Mathematica 11 bzw. der Programmiersprache »Wolfram Language« stellt die Audio-Unterstützung dar. So ist die Anwendung nun in der Lage Audio-Samples direkt abzuspielen. Die Sprache selbst wurde weiter ausgebaut und kommt in der neuen Version auch mit anatomischen Daten klar.

»Wolfram Mathematica 11« ist proprietäre Software und kann im Shop des Unternehmens sowie bei diversen Vertriebspartnern in diversen Varianten geordert werden. Die Software steht zudem allen Interessenten in einer Testversion zum Bezug bereit.

Werbung
Pro-Linux
Pro-Linux @Facebook
Neue Nachrichten
Werbung