Login
Login-Name Passwort


 
Newsletter
Werbung

Mi, 31. Januar 2001, 19:55

Software::Entwicklung

Kylix: Kostenlose Version für OpenSource Entwickler

Auf der »LinuxWorld Expo« in New-York kündigte Borland die Auslieferung von Delphi für Linux an und äußerte Pläne, eine kostenlose »Kylix« Version für OpenSource Entwickler zur Verfügung zu stellen.

Das Rapid Application Development (RAD) Environment für Linux wird bereits ab dem 22. Februar mit optimierten Compilern, interaktivem Debugger und einer umfassenden Komponenten-Suite ausgeliefert. Eine Komponentenbibliothek für Cross-Platform Development - CLX - soll besonders Windows-Umsteigern die Arbeit erleichtern und zu einer Migration bewegen. Mittels NetCLX soll die Entwicklung von Server-Applikationen beschleunigt werden. Eine Datenbankschnittstelle zu MySQL, IBM DB2, Oracle 8i und InterBase soll zudem die Verwendung von Datenbanken erheblich erleichtern.

Das Unternehmen plant, »Kylix« in drei verschiedenen Modellen anzubieten. Eine professionelle Server Developer Edition ist an kommerzielle Anbieter gerichtet und kostet 1999 US Dollar. Die Desktop Developer Version kostet nach Angaben von Borland 999 US Dollar. Eine dritte und auch die besonders für Community-Entwickler interessante Version soll direkt vom Internet heruntergelanden werden können. Wer einen Download scheut, dem will das Unternehmen für 99 US Dollar eine CD zusenden.

Werbung
Pro-Linux
Pro-Linux @Facebook
Neue Nachrichten
Werbung