Login
Login-Name Passwort


 
Newsletter
Werbung

So, 4. Februar 2001, 23:20

Software::Desktop

Kurznews: CAPI 2.0, Flash Player 5

Das Standardisierungsgremium CAPI-Association hat 2.0, 4th edition mit Linux Unterstützung verabschiedet; Seit kurzem stellt der Hersteller des bekannten »Flash«-Players ebenfalls eine neue Linux-Version zum Download bereit.

Peter Eckert schrieb uns: »Das Standardisierungsgremium CAPI-Association hat unter der Bezeichnung "CAPI 2.0, 4th edition »final draft« einen neuen Entwurf des ISDN-Schnittstellenstandards veröffentlicht. Neu hinzugekommen sind unter anderem die Unterstützung von Linux- und 64Bit-Architekturen. Ferner wurden die sichere Anrufkontrolle (CAPI Guard) und die Unterstützung für Fax-Server optimiert. Endgültig verabschiedet wird die Spezifikation noch in den nächsten Wochen, meint die CAPI-Association. Die aktuelle Fassung steht auf dem Web-Server des Gremiums unter www.capi.org zum Download bereit.«

Macromedia veröffentlichte die Version 5 des bekannten »Flash Player« ebenfalls für Linux. Ab sofort können alle Interessenten die 559 Kbyte große Datei vom Server des Herstellers herunterladen. Die Applikation wird mittels eines Setup-Programmes installiert und bedarf keiner Kompilierung.

Werbung
Pro-Linux
Pro-Linux @Facebook
Neue Nachrichten
Werbung