Login


 
Newsletter
Werbung

Di, 13. Februar 2001, 20:04

Software::Systemverwaltung

IBM stellt WinModem-Treiber unter GPL

Im Zuge ihres Linux-Engagements, stellte der Hardwareriese »IBM«, Treiber für ihre ACP-Modemreihe (Mwave-Modems) unter die freie GNU Public License.

Alle Besitzer der Mwave-Modellreihe können ab sofort ihre Geräte auch unter Linux frei nutzen. IBM stellte die Sources der Treiber unter die freie GPL-Lizenz und bietet jedem Interessenten die Quellen zum Download an. Das aus einem Kernel-Modul und Zusatzapplikationen bestehende Paket unterstützt die Standard Ports (ttySx) und ist kompatibel mit Hayes AT Command Set.

Besonders interessant dürfte diese Ankündigung für alle ThinkPad 600E, 600, und 770X Laptop-Benutzer sein, die mit einem »On-Board« ACP Modem ausgestattet sind und bisher nur durch vorkompilierte Module seit kurzem benutzt werden konnten.

Das knapp 1.2MByte große Paket samt einer Installationsanleitung, kann ab sofort vom Server des Unternehmens heruntergeladen werden.

Werbung
Pro-Linux
Pro-Linux @Facebook
Neue Nachrichten
Werbung