Login
Login-Name Passwort


 
Newsletter
Werbung

Mo, 18. Februar 2002, 07:36

Pro-Linux

Pro-Linux: GNU/Hurd Statusreport

Pro-Linux darf Ihnen heute erstmals einen Statusreports des Betriebssystem-Kernels des GNU-Projektes, Hurd, vorstellen.

Wolfgang Jährling befaßt sich seit einiger Zeit intensiv mit der Entwicklung dieses freien Kernels, dessen Entwicklung bereits vor langer Zeit (vor Linux) begonnen wurde und der quasi das GNU-Projekt vollständig machen würde. Erfreulicherweise teilt uns der Autor seine Erfahrungen in diesem Artikel mit. Dies ist umso bemerkenswerter, als es gerade in Deutsch bisher wenig Informationen zu diesem Thema gibt. Zukünftige Statusreports sollen in unregelmäßigen Abständen auf unseren Seiten erscheinen.

»Das System ist bereits einigermaßen stabil, d.h. wenn man nicht gerade vergisst, Swap zu aktivieren, obwohl man wenig RAM hat, dann sollten Abstürze nicht an der Tagesordnung sein. Für manche nichtkritischen Einsatzgebiete ist Hurd also prinzipiell brauchbar«, schreibt Wolfgang Jährling. Von einer allgemeinen Benutzbarkeit ist Hurd jedoch angesichts der geplanten Kernel-Umstellungen noch weit entfernt. In unseren Statusberichten können Sie die Fortschritte des Systems direkt mitverfolgen.

Werbung
Pro-Linux
Pro-Linux @Facebook
Neue Nachrichten
Werbung