Login


 
Newsletter
Werbung

Do, 28. Februar 2002, 21:13

Software::Emulatoren::Codeweavers

CrossOver Plugin 1.1

CodeWeavers, eine der Firmen um das freie Windows-API WINE, hat Version 1.1 des CrossOver-Plugins veröffentlicht, das die Verwendung von für Windows entwickelten Plugins in Linux-Browsern ermöglicht.

CrossOver, im August 2001 erstmals vorgestellt, macht es möglich, Windows-Plugins für Browser und Email-Betrachter in den populären Linux-Browsern und deren Email-Teilen zu verwenden. Unterstützt werden Netscape, Mozilla, Konqueror, Opera, SkipStone und Galeon.

Mit dem Plugin ist es möglich, zahlreiche proprietäre Datenformate darzustellen, für die es in Linux keine Unterstützung gibt oder geben kann, oder andere interessante Plugins zu nutzen. So kann man nach Abgaben des Unternehmens z.B. MS-Office-Dateien in jeder KDE- oder GNOME-Applikation öffnen. Windows Media Player Medienströme, Apple Quicktime, Shockwave Director und vieles mehr werden unterstützt. Die neue Version von CrossOver unterstützt auch TrueType-Fonts.

Das Plugin ist in der Downloadversion für 24,95 USD und als Box mit CD für 34,95 USD erhältlich. Für Entwickler sind außerdem Software-Entwicklungskits (SDKs) und Lizenzen für den Einsatz in eingebetteten Applikationen erhältlich.

Werbung
Kommentare (Insgesamt: 17 || Alle anzeigen || Kommentieren )
Re: Re: CrossOver Plugin 1.1 (Anonymous, Mo, 4. März 2002)
Re: CrossOver Plugin 1.1 (mike, Sa, 2. März 2002)
Re: CrossOver Plugin 1.1 (Anonymous, Sa, 2. März 2002)
Re: Re: CrossOver Plugin 1.1 (Kai Lahmann, Sa, 2. März 2002)
Re: Re: CrossOver Plugin 1.1 (sys64738, Fr, 1. März 2002)
Pro-Linux
Pro-Linux @Facebook
Neue Nachrichten
Werbung