Login
Login-Name Passwort


 
Newsletter
Werbung

Do, 4. April 2002, 22:38

Unternehmen

Red Hat Advanced Server für große Unternehmen

Ein speziell auf die hohen Anforderungen von großen Unternehmens-Servern spezialisiertes Linux-System hat Red Hat zusammengestellt.

Mit einem speziell angepaßten Kernel und umfangreichen Support will Red Hat in Bereiche vorstoßen, für die Linux bisher nicht skalierbar genug war. Clustering und Hochverfügbarkeit gehören dazu ebenso wie asynchrone I/O und Unterstützung von SMP-Systemen mit bis zu 8 CPUs. Dies alles ist noch nicht standardmäßig im Linux-Kernel enthalten. Anbieter von Unternehmenssoftware wie Oracle, Veritas und andere, die den Red Hat Advanced Server unterstützen wollen, benötigen jedoch diese Features.

Mit hoher Verfügbarkeit, Zuverlässigkeit, Skalierbarkeit und einfacher Administration soll der Server vor allem teure proprietäre UNIX-Systeme verdrängen.

Der Red Hat Linux Advanced Server wird im April lieferbar sein. Das Produkt ist ab 800 US-Dollar pro Server verfügbar. Ein Jahresabonnement des Red Hat Network ist im Preis enthalten, zusätzlich werden Support und Systemverwaltungs-Dienste angeboten.

Werbung
Pro-Linux
Pro-Linux @Facebook
Neue Nachrichten
Werbung