Login


 
Newsletter
Werbung

Mo, 22. April 2002, 22:58

Software::Distributionen::OpenSuse

Spiegel Online testet SuSE 8.0

Unter dem Titel »SuSE 8.0 - Linux jetzt auch für "Klicker"« bringt Spiegel Online einen kurzen Bericht über die neue SuSE-Version.

Der Artikel konzentriert sich stark auf die Installation und ist generell sehr oberflächlich. Der Vergleich mit Windows durchzieht den Beitrag wie ein roter Faden. Nur bei der Installation wird nicht mit Windows, sondern mit der Vorgängerversion verglichen. Immerhin hat der Autor nur einen einzigen Punkt an der Installation zu bemängeln: Daß sein CD-Brenner zwar erkannt, aber nicht korrekt konfiguriert wurde. Über die Ursache dieses Problems erfährt der Leser nichts.

»Und wer DVDs brennen will, muß auf ein grafisches Interface völlig verzichten«, schreibt der Autor weiter. DVD-Brenner sind für alle normalen Benutzer aber derzeit preislich noch nicht interessant.

Im zweiten Abschnitt des kurzen Berichts wird der Multimedia-Bereich unter Linux als verwirrend bezeichnet. Der Media-Player »noatun« habe kein Bild angezeigt. Und Alternativen existieren zwar, doch muß man je nach Filmformat unterschiedliche Programme verwenden. Andere Applikationen werden nicht angesprochen.

Das Fazit lautet dann auch: »Wer aber einen wirklich einfachen Plug & Baller-Rechner möchte, bleibt besser bei Microsoft.« (Dank an Xela für den Hinweis.)

Werbung
Pro-Linux
Pro-Linux @Facebook
Neue Nachrichten
Werbung