Login
Login-Name Passwort


 
Newsletter
Werbung

Di, 22. Oktober 2002, 17:51

Hardware

Zaurus für unter 400 Euro

Sharp hat den Preis für den Linux-PDA SL-5500G erneut gesenkt.

Als das Gerät zur diesjährigen CeBIT auf den Markt kam, startete der Zaurus mit einem empfohlenen Verkaufspreis von rund 700,- Euro. Später sank der Preis dann auf 549,- Euro. Nun, kurz vor dem Weihnachtsgeschäft, senkte Sharp den Preis abermals. Ab sofort liegt die unverbindliche Preisempfehlung für den Zaurus bei 399,- Euro. Laut Sharp entschied man sich zu diesem Schritt, um im Weihnachtsgeschäft gegen die mit Windows betriebenen Pocket PCs richtig punkten zu können.
Erste Firmen haben bereits reagiert. So bietet LISA systems in Hamburg das Gerät beispielsweise für 389,- Euro an. Auch Xtops.DE aus Berlin hat den PDA nun für 399,- Euro im Angebot. Last but not least hat mit Karstadt auch ein großes Kaufhaus den PDA für 399,- Euro im Angebot. Die großen Hardwarehändler im Internet hingegen haben bisher nicht reagiert und verlangen noch immer um die 500,- Euro für den Linux-PDA.

Der SL-5500G ist ein Linux-PDA auf Basis eines 206 MHz starken Strong ARM Prozessors. Ferner verfügt er über 64 MB RAM und 16 MB ROM. Erweitern lässt sich das Gerät über den integrierten CompactFlash- oder den Secure Digital-Slot, der selbstverständlich auch MultiMedia Cards unterstützt. Als Oberfläche wird Qtopia von Trolltech verwendet.

Werbung
Kommentare (Insgesamt: 17 || Alle anzeigen || Kommentieren )
http://www.linkslondonlife.com/ (links of london, Mi, 31. März 2010)
Re: linux pda (Andree, Do, 24. Oktober 2002)
Re[4]: nicht verkauft? (Robert, Mi, 23. Oktober 2002)
linux pda (bio-dioxin, Mi, 23. Oktober 2002)
Re[3]: nicht verkauft? (pauls, Di, 22. Oktober 2002)
Pro-Linux
Pro-Linux @Facebook
Neue Nachrichten
Werbung