Login
Login-Name Passwort


 
Newsletter
Werbung

Sa, 18. Januar 2003, 13:02

Software::Desktop

DesktopLinux zieht sich vom Linux Desktop Summit zurück

Die von Lindows.com veranstaltete Konferenz »Linux Desktop Summit« wird ohne die Unterstützung von DesktopLinux.com auskommen müssen.

Die Portalseite DesktopLinux.com, die auf Wunsch von Lindows.com an der Vorbereitung und Bekanntmachung der Konferenz beteiligt war, gab ihren Ausstieg aus der Veranstaltung bekannt. Als Grund wird angeführt, daß Lindows.com eigenmächtig das Programm geändert habe. DesktopLinux.com sei ein hersteller-unabhängiges Portal und habe bei der Erstellung des Programmes auch darauf geachtet, daß dieser Aspekt berücksichtigt wird. Dazu wurde ein Gremium eingerichtet, was auch lange reibungslos funktioniert habe. Doch dann habe Lindows.com ohne Abstimmung mit dem Gremium die Anweisung gegeben, das Programm zu ändern. Eine der wesentlichen Änderungen war, daß die Keynote von Michael Robertson, dem Geschäftsführer von Lindows.com, gehalten werden sollte. Ursprünglich war dafür Bruce Perens vorgesehen gewesen.

Von Lindows.com liegt dazu keine Stellungnahme vor. In einer fast zeitgleich herausgegebenen Pressemitteilung heißt es jedoch, daß die Konferenz, die am 20. und 21. Februar in San Diego stattfinden soll, nahezu ausgebucht sei. Für Interessenten gibt es Informationen zum Linux Desktop Summit auf deren Homepage.

Werbung
Pro-Linux
Pro-Linux @Facebook
Neue Nachrichten
Werbung