Login
Login-Name Passwort


 
Newsletter
Werbung

Mo, 24. Februar 2003, 23:17

Software::Desktop::KDE

Einheitliches Theme für GNOME und KDE

Craig Drummond, Autor der kürzlich vorgestellten Geramik-Erweiterung der GTK+-Bibliothek, hat mit QtCurve ein auf RedHats Blue Curve basierendes Theme für KDE und GTK+ veröffentlicht.

So ist es mittels QtCurve, wie auch unter der Blue Curve Technoloie unter Red Hat, möglich, das Aussehen von GTK+- und QT-Anwendungen anzugleichen und somit ein einheitliches Aussehen beider Environments zu erzielen. Die Änderungen binden wie auch unter Geramik die im Heim-Verzeichnis jedes Users angelegte Datei ~/.qt/qtrc ein und übernehmen alle Farb- und Fonteinstellungen in GTK+. So werden alle Änderungen der Farbe, die im Kontrollcenter von KDE durchgeführt worden sind, auch bei allen GTK+-Anwendungen eingesetzt. Ferner verändert die Erweiterung die Farbe und das Aussehen der Buttons und der Scroll-Leisten unter beiden Bibliotheken und präsentiert dem User ein einheitliches Bild aller Anwendungen, die GTK+ und Qt nutzen.

Die von der Blue Curve Technologie abgeleitete und um viele neue Funktionen erweiterte Änderung kann ab sofort in binärer Form für zahlreiche Distributionen oder im Quellcode heruntergeladen werden. (Dank an Michael Thaler.)

Werbung
Kommentare (Insgesamt: 12 || Alle anzeigen || Kommentieren )
Debian (MaX, Mi, 5. März 2003)
Re[3]: der richtige weg (Barross, Di, 25. Februar 2003)
Re[2]: der richtige weg (arni, Di, 25. Februar 2003)
Re: der richtige weg (Kai Lahmann, Di, 25. Februar 2003)
Re[3]: Icons? (Kai Lahmann, Di, 25. Februar 2003)
Pro-Linux
Pro-Linux @Facebook
Neue Nachrichten
Werbung