Login
Login-Name Passwort


 
Newsletter
Werbung

Mo, 21. April 2003, 20:50

Software::Emulatoren::Wine

TransGaming erneuert WineX

Das Unternehmen »TransGaming« stellte eine neue Version der WineX-Anwendung vor, mit welcher eine Vielzahl Windows-Spiele ohne Änderung auch auf einem Linux-System gespielt werden können.

Bereits Ende letzter Woche wurde die Anwendung WineX in der Version 3.0 von TransGaming veröffentlicht. Eine bessere Unterstützung von Texturen, Kopierschutz sowie Verbesserungen am Vollbildmodus sind nur einige neue Funktionen, die in die aktuelle Release der Anwendung Einzug hielten. So haben die Entwickler um WineX der neuen Generation eine Applikation unter dem Namen Point2Play spendiert, die den Spielern verschiedene WineX-Versionen und Konfigurationen zu verwalten hilft. Das erfolgreiche Spiel BF1942 wird von der neuesten Version der Applikation genauso unterstützt wie SimCity 4, EverQuest und Medal of Honor.

WineX basiert auf der Win32-API-Emulation Wine. TransGaming erweiterte Wine um zusätzliche Funktionen und APIs, die hauptsächlich von Spielen genutzt werden. Das Projekt setzte sich zum Ziel, möglichst viele Windows-Spiele unter Linux lauffähig zu machen.

Wer WineX selber benutzen möchte, kann den Sourcecode kostenlos von den Seiten des Sourceforge-Portals herunterladen. Um Binärpakete in verschiedenen Formaten zu bekommen, muss man Abonnent werden. Möglich ist dies ab 5 US-Dollar pro Monat, wobei eine minimale Mitgliedschaft drei Monate dauern muss. Eine genaue Beschreibung der Änderungen kann den Release-Notes entnommen werden.

Werbung
Pro-Linux
Pro-Linux @Facebook
Neue Nachrichten
Werbung