Login
Login-Name Passwort


 
Newsletter
Werbung

Mo, 5. Mai 2003, 20:59

Unternehmen

Zukunft des Sharp Zaurus PDA

Sharp Deutschland hat Gerüchten widersprochen, daß der Linux-PDA »Zaurus« eingestellt werde.

Nach Ansicht von Sharp wurden die Gerüchte genährt durch Produktankündigungen und den Vertriebsstart anderer Zaurus-Modelle in Japan und den USA. Diese Gerüchte sind aber nicht richtig, so das Unternehmen.

Richtig ist auf jeden Fall, daß der bisherige Zaurus-PDA SL-5500G nicht weitergeführt wird. Dies liegt daran, daß die verwendete CPU, StrongARM, von Intel nicht mehr produziert wird. Es stehen Weiterentwicklungen zur Verfügung, die jedoch ein neues Design des Gerätes bzw. seiner Elektronik notwendig machen.

Die noch im Handel befindlichen Geräte sollen noch bis zum Eintreffen neuer Modelle Ende des Jahres ausreichen. Einige Händler sind jedoch nach Angaben von Werner Heuser bereits ausverkauft.

Sharp zufolge wird es auf jeden Fall ein Nachfolge-Modell geben. Es ist aber noch nicht entschieden, welches das sein wird. Frühestens im Frühsommer wird hierzu Näheres zu erfahren sein. Somit ist es Interessenten vielleicht noch möglich, auf die Entscheidung Einfluß zu nehmen. Interessenten können es jedenfalls mit einer Email an zaurus@seeg.sharp-eu.com versuchen. (Dank an Werner Heuser.)

Werbung
Kommentare (Insgesamt: 15 || Alle anzeigen || Kommentieren )
Re[2]: Zaurus (GingerBreadMan, Di, 6. Mai 2003)
Re[2]: Zaurus (zecke, Di, 6. Mai 2003)
Was gibt es sonst noch an PDA's mit Linux drau (SuchePDA, Di, 6. Mai 2003)
Re: Mut zum Purismus (Friedbert, Di, 6. Mai 2003)
Re[2]: Zaurus (Michael, Di, 6. Mai 2003)
Pro-Linux
Pro-Linux @Facebook
Neue Nachrichten
Werbung