Login
Login-Name Passwort


 
Newsletter
Werbung

Mi, 16. Juni 2004, 19:57

Software::Distributionen

LinuxCertified, Inc. liefert Laptops mit Linspire

LinuxCertified, Inc beginnt die Auslieferung seiner Laptops nun gemeinsam mit Linspire 4.5 als Betriebssystem.

Neben Modellen der eigenen Marke bietet LinuxCertified auch Laptops anderer Hersteller an, die sie nachträglich mit Linuxsystemen bestückten, worunter meist IBM Thinkpads sind. LinuxCertified verkauft jedoch auch Modelle ihrer eigenen Erfolgsserie LC2000, zu der nun der LC2430 mit vorinstalliertem Linspire stieß. Die Konstellation soll zukünftig eine stärkere Konkurrenz zu konventionellen Windowslaptops darstellen, die allen Ansprüchen des Geschäfts- und Entwicklerlebens gerecht wird. Dies versucht LinuxCertified unter anderem auch durch die Installation diverser wissenschaftlicher Software und Entwicklungswerkzeugen zu erreichen.

Das Angebot hat als Zielgruppe vor allem Geschäftskunden und sehr anspruchsvolle Anwender, weshalb das Notebook bis zu einem 3,06 GHz Pentium 4 und 2 GB RAM sowie einer 80 GB Festplatte aufgerüstet werden kann. In seiner Standardausführung kommt das Gerät jedoch mit "nur" 2,8 GHz, 512 MB RAM und einer 40 GB Festplatte. Neben zahlreichen Anschlussmöglichkeiten bietet es außerdem einen Kartenleser, ein DVD/CD-RW-Kombilaufwerk und ein 15"-TFT. Das Notebook ist nicht nur für Linspire 4.5, sondern auch für den Einsatz mit namhaften anderen Distributionen wie Fedora Core 1, Red Hat Enterprise Linux, SuSE 9.1, Gentoo und Debian zertifiziert.

Detailliertere Informationen zum Notebook und dessen Bestellungen sind auf LinuxCertifieds Webpräsenz zu finden.

Werbung
Pro-Linux
Pro-Linux @Facebook
Neue Nachrichten
Werbung