Login
Login-Name Passwort


 
Newsletter
Werbung

Fr, 16. Juli 2004, 00:56

Software::Distributionen::BSD::FreeBSD

Neues FreeBSD-Core-Team gewählt

Das FreeBSD-Projekt hat die Wahl des neuen Core-Teams, die nach dem Rücktritt von Greg Lehey nach den Statuten vorgeschrieben war, bekanntgegeben.

Die Wahl fand im Mai und Juni statt. Stimmberechtigt waren alle Entwickler, die Schreibzugriff auf das CVS-System des Projekts besitzen (Committers) und in den letzten 12 Monaten mindestens einen Beitrag geleistet haben. Die genauen Wahlresultate liegen noch nicht vor.

Das Core-Team ist ein Gremium, das die Richtung, in die sich FreeBSD entwickelt, steuern soll. Es wird alle zwei Jahre neu gewählt.

Das neue Core-Team ist bis auf Greg Lehey identisch mit dem alten. An die Stelle von Greg Lehey wurde Scott Long gewählt. Als Sekretär des Core-Teams fungiert nach wie vor Wilko Bulte. Dieser nach Angaben des Teams »undankbare Job« wird allerdings nicht durch Wahl besetzt. Das Core-Team besteht nun aus Warner Losh, John Baldwin, Jun Kuriyama, Mark Murray, Murray Stokely, Peter Wemm, Robert Watson, Scott Long und Wes Peters.

Werbung
Pro-Linux
Pro-Linux @Facebook
Neue Nachrichten
Werbung