Login
Login-Name Passwort


 
Newsletter
Werbung

So, 1. August 2004, 23:21

Software::Video

Pro-Linux: Großer MainActor-Workshop

Pro-Linux präsentiert Ihnen heute einen umfangreichen Workshop zum Videoschnitt mit MainActor5.

Marco Kraus sandte uns kurzfristig einen hervorragenden Artikel zum Videoschnitt mit MainActor5, den wir Ihnen heute mit Freude präsentieren.

Mit der Version 5.2.11 hat die MainConcept AG die erste stabile Version ihrer Videoschnittsoftware für Linux auf den Markt gebracht. Dieser Workshop stellt diese Software vor und zeigt, wie einfach mit MainActor semi-professionelle Videos geschnitten und verarbeitet werden können. Wenn Sie also bisher Ihre Videos nicht unter Linux schneiden konnten, könnte MainActor5 eine Wende einläuten. Wie der Autor erläutert, sind die freien Videoschnitt-Alternativen unter Linux (hier eine ältere Übersicht zum Thema) einfach nicht ausgereift genug, um wirklich gut damit arbeiten zu können.

Videoschnitt mit MainActor5 dürfte neben Linux-Umsteigern auch alle ansprechen, die gerade die ersten Gehversuche mit Videobearbeitung machen. Eigene kurze Videos aufzunehmen ist heutzutage bereits mit Einsteiger-Digitalkameras möglich und damit wird der Kreis der Anwender immer größer. Der Workshop bringt Ihnen die Grundlagen der Videobearbeitung näher und führt eine Vielzahl von Schritten in leicht nachvollziehbaren Beispielen durch. Anhand von vielen Screenshots erlernen Sie die Bedienung von MainActor5 wie von selbst. Die angesprochenen Themen umfassen Capturing, Datenverwaltung, Blenden, Filter, Zeitlupe und nicht zuletzt den Datenexport, was eventuell Formattransformationen mit einschließt, um Video-DVDs oder andere Medien zu erstellen.

Interessant ist auch, wie der Autor verschiedene freie Tools in den Bearbeitungsprozeß einbindet, um deren Stärken mit denen von MainActor5 zu kombinieren.

Werbung
Pro-Linux
Pro-Linux @Facebook
Neue Nachrichten
Werbung