Login
Login-Name Passwort


 
Newsletter
Werbung

So, 3. Oktober 2004, 23:31

Pro-Linux

Pro-Linux: Der CD-Ripper Jack und LUG Kaiserslautern

Pro-Linux stellt Ihnen heute Jack, ein Konsolenprogramm zum Rippen von CDs, und die LUG Kaiserslautern vor.

Als »Rippen« wird das Auslesen der digitalen Audio-Daten von Audio-CDs bezeichnet. Rippen erfordert vor allem zweierlei: Zeit und Speicherplatz. Denn pro CD fallen circa 650 MB an Audio-Daten an, wie man sich anhand der Formel »150 Kilobyte mal Spielzeit in Sekunden« ausrechnen kann. Um Speicherplatz zu sparen, komprimiert man die Audio-Daten meist sofort in das Format MP3 (das man wegen der darauf liegenden Patente boykottieren sollte) oder Ogg Vorbis. Es gibt Programme, die diese Arbeit weitgehend automatisieren. »Jack« ist eines davon, das Ihnen Torsten Scheck heute näher vorstellen will. Es wird, im Gegensatz zu einigen anderen Programmen, auf der Kommandozeile bedient, für fortgeschrittene Benutzer ein brauchbarer Ansatz. Dennoch sind seine Features nicht zu unterschätzen. Lernen Sie einen guten Teil davon in Torsten Schecks Artikel Jack 3.0.0 - Der flexible und komfortable CD-Ripper für die Konsole kennen.

Die LUG Kaiserslautern ist eine junge Linux User Group, obwohl in Kaiserslautern, besonders an der dortigen Universität, Linux schon lange eine bedeutende Rolle spielt. So hatte der LinuxTag hier seinen Ausgangspunkt.

Die LUG verfügt über eine einfache Homepage, auf der man die wichtigsten Fakten und Termine erfahren kann. Man trifft sich in Kaiserslautern jeweils am zweiten und vierten Mittwoch im Monat in der »Quinte« zum Erfahrungs- und Meinungsaustausch, wozu alle an Linux Interessierten herzlich eingeladen sind.

Werbung
Kommentare (Insgesamt: 9 || Alle anzeigen || Kommentieren )
Re[3]: anachronismus (ihminen, Mo, 4. Oktober 2004)
Re[3]: anachronismus (Christian, Mo, 4. Oktober 2004)
Re[2]: anachronismus (maestro_alubia, Mo, 4. Oktober 2004)
Re: anachronismus (Tolimar, Mo, 4. Oktober 2004)
Re[4]: anachronismus (q, Mo, 4. Oktober 2004)
Pro-Linux
Pro-Linux @Facebook
Neue Nachrichten
Werbung