Login
Login-Name Passwort


 
Newsletter
Werbung

Di, 5. Oktober 2004, 16:26

Software::Distributionen

Kanotix 09/2004

Der Entwickler der Live-CD-Distribution Kanotix hat eine neue Version herausgegeben.

Der Ausgangspunkt von Kanotix war Knoppix, wobei Kanotix ausschließlich aus Paketen von Debian GNU/Linux »Sid« besteht und den Wartungsaufwand im Falle einer Festplatteninstallation minimiert, indem reguläre Debian-Quellen für Updates in Frage kommen, die bei der Aktualisierung von Knoppix mit distributionseigenen Paketen in Konflikt treten können. Im Gegensatz zu Knoppix, das auf cloop basiert, verwendet Kanotix SquashFS als Dateisystemkomprimierung, was für eine bessere Kompression sorgen soll.

Kanotix 09/2004 enthält Linux 2.6.8.1 mit integrierter Unterstützung für Reiser4, das Debian-Release von OpenOffice 1.1.2, KDE 3.3 und steht ganz im Zeichen des Laptops: Kanotix 09/2004 erkennt nicht nur Touchpads automatisch als solche, sondern unterstützt auch AMD64 PowerNow und das Speedstepping von Centrino-Prozessoren. An Mobilität mangelt es Kanotix aber auch im Allgemeinen nicht: Mit dem integrierten NDIS-Wrapper lassen sich Windows-WLAN-Treiber unter Linux verwenden und diverse USB-, ISDN- und DSL-Hardware wird ebenfalls unterstützt.

Die Touchpad-Erkennung erweist sich leider noch als problematisch, wenn gleichzeitig eine echte Maus am Gerät angeschlossen ist. Für die verbesserte ALSA-Unterstützung, die zu einem schnelleren Start beitragen soll, sind jedoch keine Probleme vermerkt.

Das ISO-Image steht auf FTP-Servern zur Verfügung und liegt zudem auch im P2P-Netz BitTorrent.

Werbung
Kommentare (Insgesamt: 12 || Alle anzeigen || Kommentieren )
KANOTIX (a2d2, Sa, 9. Oktober 2004)
USB ISDN Modem (Andreas Rohrmann, Mi, 6. Oktober 2004)
Re: knoppix zur Minimalinstallation? (Otto, Mi, 6. Oktober 2004)
Re[2]: knoppix zur Minimalinstallation? (Ralph Miguel, Mi, 6. Oktober 2004)
Re: knoppix zur Minimalinstallation? (RvB, Mi, 6. Oktober 2004)
Pro-Linux
Pro-Linux @Facebook
Neue Nachrichten
Werbung