Login
Login-Name Passwort


 
Newsletter
Werbung

Do, 9. Dezember 2004, 23:29

Software::Distributionen::BSD::NetBSD

NetBSD 2.0

Das NetBSD-Entwicklerteam hat die langerwartete Version 2.0 freigegeben, die Unterstützung für SMP, native Threads und viele weitere Verbesserungen bringt.

NetBSD ist ein freies UNIX-System, eines der drei »großen« freien BSD-Systeme. Während OpenBSD auf Minimalismus und gründliche Sicherheitsprüfungen seines Codes setzt und FreeBSD nur wenige Plattformen (ursprünglich nur i386) unterstützt, ist das primäre Ziel von NetBSD, auf so vielen Rechnerplattformen wie möglich zu laufen. Zur Zeit sind es 54 Systemplattformen mit 17 verschiedenen CPU-Architekturen. Für 48 dieser Plattformen bietet NetBSD 2.0 Binärpakete an.

Die Änderungen in NetBSD 2.0 sind zu zahlreich, um sie alle aufzuführen. Einige davon sind:

  • Portierungen auf AMD 64, SH5 und Xen (virtuelle Maschine)
  • Eine »hochperformante« POSIX-Thread-Implementierung
  • SMP-Unterstützung für i386, AMD 64, PowerPC, SPARC und einige andere Plattformen
  • ACPI- und Powermanagement-Framework
  • Verbesserte Linux-Emulation, unter der auch das aktuelle Java JDK von Sun läuft
  • Das Dateisystem UFS2 wurde von FreeBSD portiert
  • Das systrace-Framework kann den Zugriff von Programmen auf das System überwachen und einschränken und damit die Sicherheit erhöhen
  • Ausführbare Dateien können vor der Ausführung mit einem kryptografischen Hash verifiziert werden
  • Für die Entwickler werden Tools wie GCC 3.3.3 und binutils 2.14 mitgeliefert

Das zu NetBSD gehörende pkgsrc-System wurde um zahlreiche Programme erweitert und enthält jetzt mehr als 5000 Pakete, die durch ein einfaches »make install« auf das System geholt werden können. pkgsrc setzt kein NetBSD mehr voraus, sondern läuft auch unter Linux und einigen anderen Systemen.

Der Download von NetBSD 2.0 ist von zahlreichen Mirror-Servern und erstmals auch mittels BitTorrent möglich. CD-Sets wird es voraussichtlich wieder von mehreren Anbietern geben.

Werbung
Pro-Linux
Pro-Linux @Facebook
Neue Nachrichten
Werbung