Login
Login-Name Passwort


 
Newsletter
Werbung

Do, 10. Februar 2005, 12:50

Software::Distributionen::Mandriva

Mandrake für Obdachlose

Wie die polnische Zweigniederlassung von Mandrake bekannt gab, wird das Unternehmen zusammen mit karitativen Organisationen kostenlose Kurse für Obdachlose oder von der Obdachlosigkeit bedrohte Interessenten anbieten.

Nach Angaben der beiden beteiligten Parteien unterzeichneten MandrakeSoft Polen und der Hilfeverein des Heilligen Bruder Albert in Wrocław/Breslau bereits Anfang Februar ein entsprechendes Abkommen, das bedürftigen Personen helfen soll, sich in die Gesellschaft zu reintegrieren oder aus jener nicht heraus zu fallen. Demnach planen die Veranstalter, kostenlose Schulungen für Obdachlose oder durch die Obdachlosigkeit bedrohte Interessenten anzubieten. Jeder Teilnehmer erhält am Ende der Kurse entsprechende Zertifikate, die seine Fertigkeiten und sein Wissen bescheinigen.

Wie der Beschreibung zu entnehmen ist, werden die Kurs-Teilnehmer die grundlegende Arbeit unter Linux, speziell unter Mandrake Linux, lernen. Ferner soll allen Interessenten die Arbeit mit dem Internet und die grundlegende Bedienung von OpenOffice.org beigebracht werden.

Werbung
Kommentare (Insgesamt: 33 || Alle anzeigen || Kommentieren )
Re[4]: hier (Binar, Sa, 12. Februar 2005)
Re[5]: Hier wird ein Blödsinn geschrieben! (Attrappe, Sa, 12. Februar 2005)
Re[2]: Wunderbar! Aber... (def, Fr, 11. Februar 2005)
kann jemand polnisch ....? (brody_x, Fr, 11. Februar 2005)
Re: Wunderbar! Aber... (brody_x, Fr, 11. Februar 2005)
Pro-Linux
Pro-Linux @Facebook
Neue Nachrichten
Werbung