Login
Login-Name Passwort


 
Newsletter
Werbung

Do, 28. Juli 2005, 10:29

Preispiraten für Linux freigegeben

Die metaspinner media GmbH, Entwickler von Internet-Software Preispiraten, hat eine Linuxversion der Applikation herausgegeben.

Über 2,5 Millionen Downloads in zwei Jahren konnte der Anbieter für seine zuerst für Windows freigegebene Software verzeichnen. Das Programm generiert online und in Echtzeit ausführliche und nach verschiedenen Kriterien sortierbare Preislisten von über 800 Anbietern aller Branchen und aus den Auktionen von eBay Deutschland, Schweiz, Österreich und USA sowie aus den Angeboten des Amazon Marketplace. Auf einen Mausklick hin lässt sich direkt aus der Liste ein neues Browserfenster mit der Webseite des Angebots oder der laufenden Auktion öffnen.

Den Schnäppchenjäger freut es: Ohne sich mit den jeweiligen Suchfunktionen der Anbieter-Website oder des Auktionshauses auseinander setzen zu müssen, wird er sofort zu seinem Wunschangebot geführt. Handelt es sich um eine laufende Online-Auktion, stehen dem Nutzer ausgefeilte Watch- und Reminder-Funktionen zur Verfügung, mit denen er ausgewählte Angebote überwachen kann.

Preispiraten Version 1.0 Linux Edition stellt eine komplette Neuentwicklung, in Sachen Usability und Komfort jedoch mit der Windows-Variante vergleichbare Lösung, dar. Die Anwendung basiert auf Qt 2.3 und wird nativ unter Linux betrieben. »Ein ausschlaggebendes Argument für das neueste Kind der Preispiraten-Familie waren die zahlreichen Anfragen von Linux-Nutzern, die sich das Programm für ihr bevorzugtes Betriebssystem wünschten«, so Geschäftsführer Christoph Berndt. »Aber natürlich war auch eine gehörige Portion Sympathie für den kleinen Pinguin mit im Spiel.«

Die aktuelle Version von Preispiraten kann ab sofort vom Server des Anbieters heruntergeladen werden.

Werbung
Kommentare (Insgesamt: 38 || Alle anzeigen || Kommentieren )
Re: unter debian sid geht es nicht :-( (henri, Mi, 5. Oktober 2005)
manchmal geht's.... (Pfalzwolf, Do, 18. August 2005)
Re: unter debian sid geht es nicht :-( (beetlefrosch, Sa, 30. Juli 2005)
Re: So nicht.... (einem Absender, Fr, 29. Juli 2005)
funzt nicht (Mike, Fr, 29. Juli 2005)
Pro-Linux
Pro-Linux @Facebook
Neue Nachrichten
Werbung