Login
Login-Name Passwort


 
Newsletter
Werbung

Do, 6. April 2006, 20:24

Software::Emulatoren

Win4Lin unterstützt 64-bit Prozessoren

Wie Win4Lin heute bekannt gab, unterstützt das gleichnamige Produkt ab sofort auch 64-Bit-Prozessoren.

Bereits bei der Freigabe von Win4Lin 2.6 hatte der Hersteller eine baldige Unterstützung der x86_64-Prozessorfamilie angekündigt. Nun gab Win4Lin die Fertigstellung der Erweiterung an. »IT-Entscheider setzen immer mehr auf 64-Bit-Systeme von AMD und Intel, um die nächste Generation der Computer-Infrastruktur aufzubauen«, sagte Jim Curtin, Präsident und CEO von Win4Lin, anlässlich der Einführung. Laut CTO Leo Reiter ist das neue Produkt gar eine »hervorragende Möglichkeit«, Windows 2000 und XP auf diesen Plattformen laufen zu lassen.

Mittels der neuen Funktionalität soll Win4Lin Pro Desktop laut Angaben des Herstellers vollständige Unterstützung für 64-Bit-Prozessoren von AMD und Intel mit sich bringen. Bestehende Kunden des Unternehmens, die bereits die aktuelle Version von Win4Lin Pro besitzen, können auf die neueste Version kostenlos umsteigen. Neue Nutzer zahlen für das Paket 89,99 USD. Eine Testversion der Anwendung kann von der Seite des Herstellers geordert werden.

Win4Lin ist eine Virtualisierungssoftware, die es Linuxanwendern ermöglicht, Windows-Programme ohne zusätzliche Hardware unter Linux zu betreiben. Zu den Stärken der Applikation zählt nach Angaben von Win4Lin die Geschwindigkeit der ausgeführten Gastsysteme. Applikationen, die in dieser virtuellen Maschine ausgeführt werden, laufen dabei nach Aussagen des Herstellers in normaler Geschwindigkeit.

Werbung
Kommentare (Insgesamt: 31 || Alle anzeigen || Kommentieren )
Re[6]: Testversion (DrJägermeister, Sa, 8. April 2006)
Re[5]: Testversion (root, Sa, 8. April 2006)
Re[4]: Testversion (Stefan Becker, Sa, 8. April 2006)
Re[4]: Testversion (DrJägermeister, Sa, 8. April 2006)
Re[3]: Testversion (Bertil, Sa, 8. April 2006)
Pro-Linux
Pro-Linux @Facebook
Neue Nachrichten
Werbung