Login
Login-Name Passwort


 
Newsletter
Werbung

Di, 6. Juni 2006, 12:20

Software::Web

Linux Kommunale veranstaltet kostenlose Webseminare

Mit regelmäßigen Webseminaren will die Linux Kommunale künftig über aktuelle Themen im Bereich Linux und Open Source informieren.

Am Freitag, dem 23. Juni 2006, können kommunale Entscheider dieses Angebot erstmals nutzen. Dann präsentiert die SEP AG als Partner der Linux Kommunale in einem etwa 30-minütigen Webseminar das Thema »Hochverfügbarkeit von Daten in der Kommune«. Vertriebsleiter Johann Krahfuß erläutert die Funktionen von SEP sesam, einer Lösung für die Datensicherung in homogenen und heterogenen Netzwerken.

Die derzeit 33 Partner der Linux Kommunale halten künftig etwa alle vier Wochen ein Webseminar. Auf dem Programm stehen Informationen zu verschiedenen Fachanwendungen, aktueller Hardware, Betriebssystem, Schulungen oder Services. Vorgestellt werden außerdem Praxisbeispiele und erfolgreich durchgeführte Migrationen.

Über den »Einsatz des Formularservers in der modernen Gemeinde« spricht am 7. Juli Nils Mache, CEO der struktur AG. Weitere Seminare berichten darüber, wie man mit dem Liegenschaftsinformations- und Managementsystem Archikart die Vorzüge von Linux nutzen kann oder wie sanfte Migrationsstrategien auf Open Source Software von Millenux aussehen. Interessenten können sich ab sofort auf dem Portal unter dem Menüpunkt Webseminare anmelden. Die Teilnehmerzahl ist begrenzt.

Zum Einsatz kommt für die Webseminare das System spreed.com der Stuttgarter struktur AG, einem Partner der Linux Kommunale. spreed.com integriert Daten, Sprache und Video in einem gewöhnlichen Web-Browser, so dass an Meetings über das Internet von praktisch jedem PC, Laptop oder Handheld teilgenommen werden kann. Das System ist kompatibel zu Linux, Mac OS X und Windows, es muss keine Software installiert werden. Neben den Präsentationen mit Live-Audio und Video gibt es die Möglichkeit, Dokumente anderen Teilnehmern zur Verfügung zu stellen, Online-Umfragen und Chat-Funktionen sowie ein digitales Whiteboard zu nutzen.

Werbung
Kommentare (Insgesamt: 0 || Kommentieren )
Pro-Linux
Pro-Linux @Facebook
Neue Nachrichten
Werbung