Login
Login-Name Passwort


 
Newsletter
Werbung

Mo, 19. Juni 2006, 12:46

Hardware

Cray erhält Auftrag für Petaflops-Rechner

Der Supercomputer-Anbieter Cray hat vom Oak Ridge National Laboratory den Auftrag erhalten, bis Ende 2008 einen Rechner mit einer Spitzenleistung von einer Billarde Rechenschritten pro Sekunde zu installieren.

Dieser Supercomputer wird - wie die Mehrzahl der in der Liste der schnellsten Computer geführten - unter Linux laufen. Das dem US-Energieministerium unterstellte Labor Oak Ridge gehört bereits heute zu den größten Supercomputer-Anwendern der Welt. Dort ist unter anderem bereits eine Cray XT3 installiert, die es auf 25 Teraflops (25 Billionen Rechenschritte pro Sekunde) bringt. Im Rahmen eines 200 Mio. US-Dollar umfassenden Auftrags soll dieses System in mehreren Schritten ausgebaut werden. Die bisherigen AMD-Opteron-Prozessoren sollen zunächst auf Dual-Core-Prozessoren aufgerüstet werden. Bis Ende 2007 soll die Leistung mit zwei weiteren Upgrades auf 100 Teraflops und dann auf 250 Teraflops ausgebaut werden.

Der geplante Petaflops-Rechner wird jedoch anscheinend ein neues System, ebenfalls mit AMDs Opteron-Prozessoren. Er soll rund dreimal so schnell sein wie das derzeit schnellste System der Welt, ein IBM BlueGene/L im Lawrence Livermore National Laboratory in Livermore, USA. Allerdings haben sowohl IBM als auch Fujitsu Petaflops-Rechner angekündigt. Wer sich Ende 2008 an die Spitze der Liste setzen wird, ist also offen.

Für Cray, das in den letzten Jahren in finanziellen Schwierigkeiten war, kommt der Auftrag wie gerufen. Das Unternehmen erwarb sich einen legendären Ruf mit der Cray 2, die 1989 als erster Rechner eine Dauerleistung von 1 Gigaflops erreichte. 1998 war Cray nach eigenen Angaben wieder Erster beim Erreichen einer Dauerleistung von 1 Teraflops.

Werbung
Kommentare (Insgesamt: 14 || Alle anzeigen || Kommentieren )
Re: Tolle neue Nuklearwaffen (Mike2, Sa, 24. Juni 2006)
betreff (Sven, Mi, 21. Juni 2006)
Tolle neue Nuklearwaffen (Enola Gay, Di, 20. Juni 2006)
Re[2]: da ne ordentliche Grafikkarte dran ... (Christian, Di, 20. Juni 2006)
Re: wie verhält sich ein supercomputer als desktop (newbix, Mo, 19. Juni 2006)
Pro-Linux
Pro-Linux @Facebook
Neue Nachrichten
Werbung