Login
Login-Name Passwort


 
Newsletter
Werbung

So, 23. Juli 2006, 21:30

Gesellschaft::Politik/Recht

SimplyMEPIS 6.0 freigegeben

Die Entwickler der Linux-Distribution SimplyMEPIS haben später als geplant die endgültige Version 6.0 veröffentlicht.

Version 6.0 ist die erste offizielle Ausgabe, die auf Ubuntu statt auf Debian beruht und die erste neue Version seit rund zwei Jahren. Gegenüber der ursprünglichen Planung, nach der die Veröffentlichung fast zeitgleich mit Ubuntu 6.06 LTS Anfang Juni erfolgen sollte, kommt die Distribution leicht verspätet. Ihre Basis bildet jedoch das Paketarchiv von Ubuntu 6.06 LTS. Wie dieses will auch SimplyMEPIS auf langfristige Stabilität und Unterstützung setzen.

SimplyMEPIS will als vollständiges und sicheres Desktop-System den gleichen Nutzerkreis wie Ubuntu ansprechen. Es bietet nach Angaben der Entwickler fortgeschrittene Hardware-Erkennung, Multimedia-Integration und einen einfach zu benutzenden Installer. Wichtige Komponenten der Distribution sind KDE 3.5.3, OpenOffice.org 2.0.2 und Firefox 1.5.0.4. Als Kernel wird Version 2.6.15 mit allen bekannten Sicherheits-Updates verwendet.

Die Umstellung von SimplyMEPIS von der Debian-Basis auf Ubuntu benötigte nach Angaben des Gründers von MEPIS LLC, Warren Woodford, mehrere Monate, hat sich aber gelohnt. Der Quellcode der Distribution ist im Prinzip vollständig von den Ubuntu-Servern zu beziehen. Um Zweifel über die Einhaltung der GPL bei den GPL-lizenzierten Paketen zu vermeiden, wird er jedoch auch auf den Servern von MEPIS bereitgehalten.

Der Download des ISO-Images von SimplyMEPIS 6.0 ist von einer Reihe von Mirror-Servern und über BitTorrent möglich. Diese Version kann durch Spenden unterstützt werden. Weitere Varianten von MEPIS und Fan-Artikel kann man im MEPIS Store erwerben. Der Shop bietet auch Abonnements von einem, sechs oder zwölf Monaten Laufzeit an. Abonnenten erhalten Support sowie Zugang zu MEPISLite, einer schlanken Desktop-Distribution, MEPIS SoHoServer, einer Server-Installation für den Heimgebrauch, die nicht als separates Produkt vertrieben wird, und einer Extras-CD.

Werbung
Pro-Linux
Pro-Linux @Facebook
Neue Nachrichten
Werbung