Veröffentlichungen
Februar 2004
So Mo Di Mi Do Fr Sa
1234567
891011121314
15161718192021
22232425262728
29 
DBApp-Suche
Letzte 3 Tage

Application datasets: 20633 Version datasets: 147456
DBApp v1.06
Copyright © demon
Werbung
Veröffentlichungen am 22. Februar 2004
  K3b 0.11.5

K3b ist ein komfortables CD- und DVD-Brennprogramm für das K Desktop Environment und stellt, wie viele weitere ähnliche Vertreter auch, ein Frontend für die CD-Brennprogramme unter Linux, die man normalerweise von der Konsole aus benutzt, dar. Zu den vielen Funktionen des Programmes gehören unter anderem DVD-Ripping, DivX/XviD-Encoding, BURNproof-Unterstützung, On-The-Fly Kopie von Audio CDs sowie Direkt-Kopie von mp3-CDs ohne Umweg über Decodieren/Encodieren.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  Coyote Linux 2.10-pre1 (Floppy Firewall - Entwicklung)

Diese Mini-Distribution hat ihre Stärken bei der Netzwerkunterstützung und ist sehr gut für alte Computer mit Diskettenlaufwerk geeignet.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  FIAIF is an Intelligent Firewall 1.19

Na, da hoffe ich mal, dass der Programmname die Wahrheit sagt. Alles, um eine iptables Firewall aufzusetzen, soll dabei sein, viele Funktionen hat es und eine umfangreiche Konfigurationsdatei. Das kingt ganz prima.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  Arianne 0.4.4

Ein Massivly multiplayer online RPG, bei dem man gerne mitspielen kann, genauso wie eine Massivly multiplayer engine, mit der man sein eigenes Spiel aufsetzen kann (können soll).

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  Torcs 1.2.2

Das wohl mit Abstand beste Freeware-Rennspiel ist TORCS. Das 3D-Autorennspiel verfügt über 14 Autos, vom Ferrari Modena bis zum Mercedes CLK DTM. Es geht mit über 300 Kilometern pro Stunde über Rennstrecken oder über Landstraßen. Entweder man fährt ein Einzelrennen oder man startet gleich mit einer Meisterschaft.

Die 3D-Grafik ist sehr stabil und die vielen Einstellungsmöglichkeiten und die hervorragende Fahrphysik runden das Spiel ab. Sogar der Boxenstopp oder Drifts machen in TORCS einfach Spaß. In TORCS kann man endlich mal den Bleifuß durchtreten, ohne Angst vor einem Knöllchen haben zu müssen. Die vielen verschiedenen Rennstrecken erfordern unterschiedliche Taktiken und stellen unterschiedliche Anforderungen an den Fahrer. Die Strecken sind aufgeteilt in Straße, Rallye und Oval. Dem Spieler stehen viele Rennboliden zur Verfügung, die auf jeder Strecke eingesetzt werden können. Für den Schnelleinstieg kann man QuickRace oder Practice wählen und sofort loslegen. Wer sich länger mit dem Spiel befassen will, der kann eine komplette Meisterschaft oder die DTM fahren, wo er sich mit den anderen Fahrern in heißen Kämpfen messen kann.

Ganz sinnvoll sind die Videos der Fahrten mit den Bestzeiten auf den verschiedenen Strecken, so kann man sich einiges abschauen und seinen Stil etwas anpassen. Die Steuerung kann via Joystick oder Maus/Tastatur erfolgen, für den Anfänger besteht die Möglichkleit, die Schaltung auf Automatik zu stellen (Standardeinstellung), Profis dürfen natürlich auch selber schalten.

Sehr schön ist es, dass das Spiel in der aktuellen Version mit dem dazu notwendigen Know-How jederzeit um neue Autos und zusätzliche Strecken erweitert werden kann.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  KAlarm 1.0.4 (KDE 3)

Ein Utility, welches zeitlich gesteuerte Alarm-/Erinnerungs-Nachrichten anzeigt.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  StarDict 2.4.3

Ein wie es scheint extrem leistungsfähiges Chinesisch-Englisch, Englisch-Chinesisch Wörterbuchprogramm. Mangels Chinesisch-Kentnissen kann ich nichts über die Qualität der Übersetzungen sagen, aber es sieht alles umfangreich und richtig aus.

Lizenz: GNU General Public License Version 3 oder neuer
Rating:

  Karmack 0.2

Warum sollen CPU-Auslastungsanzeigen immer so langweilig sein? Hier wird die Belastung an Hand des Kopfes des Marines aus Doom gezeigt. Je höher die Belastung, desto mehr blutet er.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  Shooting Star 1.2.0

Heute verbessern wir die Welt. Also schnappen wir uns einen kleinen Kerl, steuern ihn aus der Von-Oben-Perspektive, drücken ihm fette Waffen in die Hand und reinigen so die Umgebung von bösen Buben. Aber irgendwie nett.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  Randomposer 0.2.6-2

Ein automatisches Musik-Kompositionsprogramm. Die erstellte Musik ist in der Qualität sehr wechselhaft. Man kann den Output aber auch vorkonfigurieren. Jedenfalls witzig.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating:

  OilWar 1.2.1

Das allbekannte Klick-Schieß-Spiel. Heute mit dem Hintergrund eines Krieges um Öl. Soldaten und Panzer anklicken und sie sterben.

Lizenz: GNU General Public License Version 2 oder neuer
Rating: