Login
Newsletter
Werbung

Do, 27. Oktober 2016, 08:03

Gemeinschaft

»CH Open Source Awards 2016« vergeben

Aus den nominierten Projekten sind sechs mit einem CH Open Source Award ausgezeichnet worden. Die Gewinner der diesjährigen »CH Open Source Awards« sind die Open Source CRM-Lösung SuiteCRM, die Post CH AG für ihre MariaDB-Migration, Florian Bruhin mit qutebrowser, René Moser mit Ansible CloudStack, das Portal opendata.swiss und das Portal data.sbb.ch.

Mirko Lindner

Die CH Open Source Awards zeichnen laut Aussage des Veranstalters Unternehmen, öffentliche Stellen, Open Source-Gemeinschaften und Einzelpersonen aus, die sich durch Entwicklung oder Nutzung von Open Source-Software auf vielfältige Art und Weise »innovativ und mutig« verhalten haben. Die diesjährigen Awards wurden am Mittwoch, 26. Oktober 2016 in Bern im Rahmen des Open Source Business Forums in Bern verliehen. Organisiert wurde die Veranstaltung durch den Open Source-Förderverein »CH Open« und die Forschungsstelle Digitale Nachhaltigkeit der Universität Bern.

Der klassische Open Source Award geht in diesem Jahr an SuiteCRM, eine Software für Customer-Relationship-Management. Das Projekt entstand aus SugarCRM und als Open Source Software ist die Lösung laut Aussage der Organisatoren »die Ausnahme in einem sonst sehr kommerziell geprägten Umfeld«. Der Award für die Business-kritische Anwendung von Open Source Software geht an die Post CH AG für ihre erfolgreiche Migration von 6500 Kassenstationen von Oracle Enterprise Server auf die Open Source Datenbank MariaDB.

Der Spezialpreis »Champions in Open Source« geht in diesem Jahr an zwei Personen: Florian Bruhin für qutebrowser, ein Tastatur-fokussierter Browser mit einer minimalen grafischen Oberfläche, und René Moser für seine CloudStack Ansible Module und sein Engagement in der Gemeinschaft. Zudem wurden dieses Jahr erstmals auch zwei Open Data-Projekte mit dem CH Open Source Award prämiert. Die Jury vergab die beiden Preise an das Schweizerische Bundesarchiv und die Firma Liip AG für opendata.swiss sowie SBB für data.sbb.ch.

Werbung
Kommentare (Insgesamt: 0 || Kommentieren )
Pro-Linux
Pro-Linux @Facebook
Neue Nachrichten
Werbung