Login
Newsletter
Werbung

Do, 21. Dezember 2017, 09:20

Unternehmen::Übernahmen

»Opera Software« wird zu »Otello Corporation«

Nachdem »Opera Software« 2016 seine Browsersparte verkaufte, benennt sich das Unternehmen in »Otello Corporation« um. Das geht aus einem Bericht von Reuters hervor.

Der Name Opera Software gehört zweifelsohne auch unter Linux zu den bekannteren. Das Unternehmen stellt bereits seit geraumer Zeit unter dem freien Betriebssystem und diversen anderen Plattformen einen alternativen Browser bereit, der sich durch diverse Alleinstellungsmerkmale von der Konkurrenz abheben will. Nachdem Opera Software allerdings die Browsersparte 2016 an Golden Brick Silk Road Equity Investment Fund II LLP verkaufte, konzentriert sich das Unternehmen allerdings auf alternative Bereiche. Das Konsortium rund um den Investmentfond Golden Brick Silk Road Fund Management LLP hatte 10,5 Mrd. Kronen (1,1 Mrd. Euro) für die Browsersparte geboten und knapp 1.000 der 1.560 Opera-Mitarbeiter übernommen. Eigenständig bleiben der Bereich Mediaworks (Werbung), Opera TV, Apps und Spiele.

Wie einem Bericht von Reuters entnommen werden kann, wird nun Opera Software seinen Namen ändern. Demnach wird das Unternehmen sich auch künftig auf die Entwicklung von Online-Anwendungen für Werbung, Telekomunikation und Spiele konzentrieren, allerdings unter dem Namen Otello Corporation firmieren. Ferner wird auch der aktuelle OPERA-Ticker auf der Börse in Oslo geändert werden. Wie dieser allerdings lauten wird, steht noch nicht fest. Als Grund wird die Unterscheidbarkeit der Firma genannt, die sich nun vollständig von ihrer Browser-Vergangenheit lösen wird und die Verbindung zu Opera und Opera Mini vollständig löst.

Medienberichten zufolge stand die Umbenennung bereits seit geraumer Zeit fest und war ein fester Bestandteil des Opera-Deals. Nachdem das neue Konsortium auch die Namensrechte an Opera kaufte, musste das alte Unternehmen auch den Namen anpassen. Wie Lars Boilesen, Sprecherin von Opera Software gegenüber TNW sagte, geht dieser Schritt auch aus den Vertragsunterlagen hervor.

Werbung
Kommentare (Insgesamt: 4 || Alle anzeigen || Kommentieren )
Re: Lars, die Sprecherin :-) (Fryboyter, Do, 21. Dezember 2017)
Re: Lars, die Sprecherin :-) (spaetschicht, Do, 21. Dezember 2017)
Re: Lars, die Sprecherin :-) (Hans, der Lesende, Do, 21. Dezember 2017)
Lars, die Sprecherin :-) (August Meier, Do, 21. Dezember 2017)
Pro-Linux
Unterstützer werden
Neue Nachrichten
Werbung