Login
Login-Name Passwort


 
Newsletter
Werbung

So, 16. September 2007, 00:00

High Availability Computer Center mit hacc- Teil 3

Teil 3: Administration der Steuerknoten

Die Steuerknoten

Die Administrationsoberfläche

Mit der BX600 als Hardware wird eine Web-Administrationsoberfläche mitgeliefert. Diese informiert über Hardwareprobleme und dient zum hardwaremäßigen Bedienen der Blades. Das hacc- selber bringt eine weitere Web-Oberfläche mit, die auf die speziellen Erfordernisse des hacc- eingeht (Bild 4, s.a. Bild 1 in Teil 1).

Bild 4: Bedienoberfläche des hacc-

Josef Müller

Bild 4: Bedienoberfläche des hacc-

Mit dieser Oberfläche ist es möglich, einzelne Knoten ein- und auszuschalten. Die Schaltoperationen sind Hardware-Operationen. Ein Reset löst einen Hardware-Reset aus, das heißt ein Rücksetzen, kein Restart im Sinne von init 6! Ebenso ist es mit dieser Oberfläche möglich, eine Applikation einem physischen Knoten zu entziehen bzw. zuzuordnen (Bild 1). Schaltoperationen sollten erst dann ausgeführt werden, nachdem für die Applikation (den logischen Knoten) eine Downtime gesetzt wurde (über die Nagios-Bedienoberfläche oder das Skript 7.3). Sonst versucht Nagios von sich aus, nach dem Ausfall des Applikationsservers diesen einem neuen Hardware-Knoten zuzuordnen.

Die in Bild 1 und Bild 4 dargestellte Oberfläche wurde mit Python geschrieben. Liste 7 enthält die Definitionen für Apache.

Liste 7: Apache-Definitionen für die Administrationsoberfläche

Alias /hacc "/usr/local/nagios/local/"
<Directory "/usr/local/nagios/local/">
 DirectoryIndex index.py/start
 ...
</Directory>
<Directory "/usr/local/nagios/local/">
 AddHandler mod_python .py
 PythonHandler mod_python.publisher
 PythonDebug On
</Directory>

Das Skript (Skript 8) ist erweiterungsfähig. So ist auch eine Web-Oberfläche für die Modifikation der Konfiguration des hacc- geplant (siehe Skript 2; die Konfiguration ist zur Zeit noch manuell anzupassen).

Kommentare (Insgesamt: 0 || Kommentieren )
Pro-Linux
Pro-Linux @Facebook
Neue Nachrichten
Werbung