Login
Login-Name Passwort


 
Newsletter
Sa, 22. April 2000, 13:49

XMMS mit der Fernbedienung der Hauppage TV-Karte fernsteuern

Dank des LIRC-Projektes läßt sich die Fernbedienung einer TV-Karte als Fernbedienung vom XMMS »mißbrauchen«.

Die Tastenbelegung für die einzelnen XMMS-Funktionen läßt sich konfigurieren. Als erstes muss man LIRC herunterladen (http://download.sourceforge.net/LIRC/lirc-0.6.3.tar.gz) und, nachdem man mit su zu root-Rechten gekommen ist, mit ./configure && make && make install installieren. Dabei wird gefragt, welche Fernbedienung man hat. Danach geht alles automatisch. Im Unterordner remotes/hauppauge befindet sich noch die Datei lircd.conf.hauppauge, die man nach /usr/local/etc/lircd.conf kopieren muss. Nach erfolgreicher Installation von LIRC hat man zwei neue Kernel-Module, die man mit modprobe lirc_dev und modprobe lirc_i2c funktionstüchtig macht. Auch muss man bei jedem Start die Dämonen /usr/local/sbin/lircd sowie /usr/local/bin/irexec -d starten. irexec wartet auf einen Tastendruck der Fernbedienung und startet dann je nach Konfiguration ein Programm, z.B. xmms. LIRC wird über ~/.lircrc konfiguriert:

#$HOME/.lircrc
begin
 prog = irexec
 button = TV
 config = xmms &
 mode = xmms
end
begin xmms
 begin
  prog = xmms
  button = FULL_SCREEN
  config = PLAY
 end
 begin
  prog = xmms
  button = CH+
  config = NEXT
 end
 begin
  prog = xmms
  button = CH-
  config = PREV
 end
end xmms

Die Datei ist wohl selbsterklärend. Man kann die Hauppage-Tasten TV, RADIO, FULL_SCREEN, CH+, CH-, VOL-, VOL+, MUTE, SOURCE, RESERVED, MINIMIZE sowie 1 bis 9 den XMMS-Funktionen PLAY, STOP, PAUSE, PLAYPAUSE, NEXT [<tracks>], PREV [<tracks>], SHUFFLE, REPEAT, FWD [<sec>], BWD [<sec>], VOL_UP [<percent>], VOL_DOWN [<percent], BAL_LEFT [<percent>], BAL_RIGHT [<percent>], BAL_CENTER, PLAYLIST_ADD <file> und PLAYLIST_CLEAR zuordnen.

Als nächstes braucht man das xmms-lirc-plugin. Auch dieses muss man mit ./configure && make && make install installieren. Wenn alles richtig gelaufen ist, alle Module funktionieren, die Dämonen laufen und die Konfigurationsdateien stimmen, startet XMMS mit einem Druck auf die TV-Taste. Jetzt kann man das Plugin unter EinstellungenEffekteLIRC Plugin aktivieren und alle Funktionen von XMMS sind vom Sessel aus verfügbar.

Pro-Linux
Pro-Linux @Facebook
Neue Nachrichten