Login
Login-Name Passwort


 
Newsletter
Werbung

So, 18. Februar 2007, 22:06

Software::Desktop::Gnome

Linus Torvalds kritisiert GNOME »konstruktiv«

Linus Torvalds, Schöpfer des Linux-Kernels, hat sich ein weiteres Mal äußerst kritisch zum GNOME-Projekt geäußert.

Nach einer früheren harschen Kritik an GNOME, in deren Verlauf er den Anwendern empfahl, doch lieber die KDE-Oberfläche benutzen, ist die Diskussion nun erneut entflammt.

Ausgangspunkt war dieses Mal eine späte Antwort von Pérez López auf die damalige Email von Torvalds. Im Verlauf der neuerlichen Diskussion machte Christian Schaller Torvalds den Vorschlag, sich von GNOME durch einen längeren Test überzeugen zu lassen und zur GUADEC nach England zu kommen, um darüber zu reden. Dieser nahm das Angebot jedoch nicht an, sondern konterte mit einigen Patches für GNOME, die neue Features enthalten. Sie entfernen einen Spezialfall für den Doppelklick in einen Fenstertitel und machen ihn genauso konfigurierbar wie einfache Mausklicks. Seinen Angaben zufolge verbessern sie zudem die Qualität des Codes, der dadurch besser lesbar wird. Zugleich wirft er den GNOME-Entwicklern vor, dass diese die Patches nicht akzeptieren werden, da sie solche Patches gar nicht wünschen.

Die GNOME-Benutzer sind nach Meinung von Torvalds nicht aufgefordert, Patches zu schicken, sondern nur Vorschläge zu machen - am Ende können die Entwickler alleine über neue Features entscheiden. So degradieren die Entwickler die Anwender seiner Ansicht nach zu DAUs, den man nicht zutrauen kann, irgendwelche tiefergreifenden Änderungen an der Bedienoberfläche vorzunehmen. Das Resultat sei ein Desktop, der für ihn zu viele Limitierungen enthalte, da er ihn nicht so konfigurieren könne, wie er es wünsche. In einer weiteren Mail dazu schrieb er, dass es gut sei, wenn ein Programm einfach zu benutzen sei, wenn es aber darüber hinaus, wenn man sich damit vertraut gemacht hat, nicht besser anpassbar ist, dann sei das schlechter, als wenn es von Anfang an schwierig zu benutzen ist. (Victor-Philipp Busch/goose/hjb)

Werbung
Kommentare (Insgesamt: 147 || Alle anzeigen || Kommentieren )
Re: ... (Chaot++, Fr, 8. Juni 2007)
Warum? (Tarabaz, Mi, 28. März 2007)
Braucht Gnome überhaupt eine GUI? (guii, Do, 22. März 2007)
Re[20]: Mußte das sein? (furanku, So, 25. Februar 2007)
Re[10]: Mußte das sein? (M wie Meikel, Fr, 23. Februar 2007)
Pro-Linux
Pro-Linux @Facebook
Neue Nachrichten
Werbung