Login
Login-Name Passwort


 
Newsletter
Werbung

Di, 12. Mai 2009, 15:10

Software::Groupware

Zarafa-Integrationskit für Univention Corporate Server

Das neue Zarafa-Integrationskit soll die Groupware-Installation auf dem Univention Corporate Server vereinfachen.

Der Groupwareanbieter Zarafa und der Linux-Distributor Univention intensivieren ihre Kooperation und liefern eine tiefere Integration der Groupware Zarafa mit der Identity- und Infrastruktur-Verwaltung des Univention Corporate Server. Die Groupware soll sich automatisiert installieren und auf einfache Weise verwalten lassen. Das neue Zarafa-Integrationskit für UCS steht ab 11. Mai 2009 als freie Software zur Verfügung.

Das von Zarafa bereitgestellte Integrationskit wurde in enger Kooperation zwischen Zarafa, Univention sowie dem Braunschweiger Systemhaus Linet Services entwickelt. Das als UCS-Paket verfügbare Kit installiert Zarafa inklusive aller benötigten Komponenten automatisch und macht es durch die Integration in das web-basierte UCS-Administrationssystem vollständig unter UCS verwaltbar.

Das Kit sorgt auch für die automatische Konfiguration der in UCS enthaltenen E-Mail-Komponenten für den Empfang und Versand von Mail mit Zarafa. Darüber hinaus werden die Zarafa-spezifischen Einstellungen, beispielsweise das Setzen von Mail-Aliasen oder das Einrichten von Ressourcen, über die Oberfläche zugänglich gemacht. Das System ist nach Angaben der Hersteller bereits bei zahlreichen großen Kunden, darunter die Bundeszentrale für Politische Bildung, im Einsatz.

Das Integrationskit steht bei Zarafa zum Download bereit. Der Support erfolgt durch Zarafa im Rahmen der üblichen Supportvereinbarungen.

Werbung
Pro-Linux
Pro-Linux @Facebook
Neue Nachrichten
Werbung