Login
Login-Name Passwort


 
Newsletter
Werbung

Mo, 29. Juni 2009, 08:35

Software::Distributionen::Debian

Zweites Update für Debian Lenny freigegeben

Das Debian-Projekt hat das zweite Update für die aktuelle stabile Version 5.0, Codename »Lenny«, herausgegeben.

Das Update behebt etliche Fehler und Sicherheitsprobleme. Neue Programmversionen oder Features gibt es, wie bei Debian üblich, nicht.

Eine Ausnahme von dieser Politik macht der Debian-Installer. Dieser ist nun so konzipiert, dass er auch ältere Debian-Versionen, die Entwickler nennen »Etch«, auf Rechnern installieren kann. Zudem wurden ein paar Probleme beseitigt, welche die Bedienung des Installers erschwerten. So soll der Bildschirm jetzt vor allem bei den Debian-Edu-Varianten besser ausgenutzt werden.

Das Changelog listet alle vorgenommenen Änderungen auf. Das Update ist bereits in allen Installations-Medien enthalten. Anwender, welche Debian bereits installiert haben, können das Update mit den Paketwerkzeugen einspielen. Wer sein System regelmäßig auf den neusten Stand bringt, wird voraussichtlich nur mit einer kleinen Anzahl zu aktualisierender Pakete konfrontiert.

Werbung
Kommentare (Insgesamt: 15 || Alle anzeigen || Kommentieren )
Re: Es kann nur einen geben ;p (Jerry, Mo, 29. Juni 2009)
Re[2]: Etch? (Wulfi, Mo, 29. Juni 2009)
Re[4]: Es kann nur einen geben ;p (jonathan, Mo, 29. Juni 2009)
Re: Etch? (thorsten, Mo, 29. Juni 2009)
Re[3]: Es kann nur einen geben ;p (Soso, Mo, 29. Juni 2009)
Pro-Linux
Pro-Linux @Facebook
Neue Nachrichten
Werbung