Login


 
Newsletter
Werbung

Fr, 24. März 2000, 08:55

Software::Entwicklung

Perl 5.6 freigegeben

Nur 2 Tage nach der letzten Beta (Release Candidate 3) wurde Perl 5.6 freigegeben.

Diese Version sollte ursprünglich als 5.006 bezeichnet werden, doch kamen die Entwickler überein, die vielen Nullen zu streichen. Die Wahl der Versionsnummer hat größere Bedeutung, als man vielleicht vermuten würde. Sie spielt eine Rolle bei der Verarbeitung von Anweisungen wie "require 5.004;" und Vergleichen. Doch wird die Änderung vermutlich kompatibel mit älteren Versionen sein.

Ein offizielles Changelog ist noch nicht verfügbar, doch die Hauptänderungen gegenüber 5.005 sind:

  • Unicode-Unterstützung;
  • Bessere Kontrolle über Compilerwarnungen;
  • Erweitere Syntax von regulären Ausdrücken;
  • Bessere Unterstützung von Threads;
  • Verbesserter Compiler;
  • Event-Loops für GUI-Programme;
  • ZIP-Archive von Perl-Modulen

Werbung
Pro-Linux
Pro-Linux @Facebook
Neue Nachrichten
Werbung