Login
Login-Name Passwort


 
Newsletter
Werbung

Di, 11. Januar 2011, 14:00

Gemeinschaft::Konferenzen

»CeBIT für Alle« sucht nach Vorträgen

Univention veranstaltet in Kooperation mit dem Linuxhotel auch dieses Jahr auf der CeBIT ein Bühnenprogramm, welches aus Beiträgen wichtiger Open-Source-Projekte und -Unternehmen bestehen soll. Vorträge können ab sofort bis zum 3. Februar 2011 eingereicht werden.

Unter dem Motto »CeBIT für Alle!« bietet der Linux-Distributor Univention in Kooperation mit dem Linuxhotel Open-Source-Projekten und -Unternehmen erneut die Möglichkeit, sich kostenlos im Rahmen eines Vortrags auf der Univention-Bühne zu präsentieren. Zu diesem Zweck haben sich im Vorfeld der CeBIT 2011 die beteiligten Unternehmen wieder zusammengeschlossen, um gemeinsam auf der Univention-Bühne in Halle 2, Stand D36, ein Veranstaltungs- und Vortragsprogramm zu organisieren, das Besuchern Informationen rund um das Thema Open Source Software bietet. »Unser Ziel ist es dabei, auf der CeBIT wirklich spannende Informationen aus erster Hand und nicht nur die sonst üblichen Produkt- und Unternehmenspräsentationen zu bieten«, so Peter Ganten, Geschäftsführer von Univention.

Vorträge können ab sofort bis zum 3. Februar 2011 direkt beim Linuxhotel eingereicht werden. Eingereicht werden können alle Vorträge mit Linux- und Open Source Software-Bezug. Entscheidend für die Auswahl der Vorträge ist jedoch allgemeines Interesse und Relevanz für ein IT-affines Fachpublikum. Auch kommerzielle Open-Source-Unternehmen können ihre Vorträge einreichen. Bei der Auswahl dieser Vorträge ist das Unternehmen allerdings angehalten, das Forum in materieller, personeller oder finanzieller Form zu unterstützen.

Moderiert wird das Bühnenprogramm von RadioTux. Radio Tux wird außerdem live via Internet-Stream direkt von der Univention-Bühne senden. Geplant sind auch Interviews mit Open-Source-Experten aus Projekten und Unternehmen. An der Erstellung des Sendeplans wird bereits gearbeitet. Dieser wird vor der CeBIT veröffentlicht.

Werbung
Kommentare (Insgesamt: 0 || Kommentieren )
Pro-Linux
Pro-Linux @Facebook
Neue Nachrichten
Werbung