Login
Login-Name Passwort


 
Newsletter
Werbung

Do, 23. Februar 2012, 10:53

Software::Distributionen

Opensource-DVD 26 und Opensource-DVD Spiele 3.2 veröffentlicht

Die Opensource-DVD und die Opensource-DVD Spiele wurden in den Versionen 26 und 3.2 veröffentlicht. Beide DVDs enthalten viele freie Programme und Spiele für Windows-Anwender.

Götz Morgenschweis

Die Opensource-DVD 26 enthält insgesamt 485 freie Programme aus allen Bereichen, darunter Büroanwendungen, Browser, E-Mail-Clients, Editoren, CMS, Datenbankmanagement-Systeme, Mediaplayer und viele andere. Verglichen mit der Vorgängerversion wurden 127 Anwendungen aktualisiert. So erhalten Anwender jetzt beispielsweise Firefox und Thunderbird in der Version 10.0.2, LibreOffice 3.5, Blender 2.62, MySQL 5.5.20, den VLC Mediaplayer 2.0 und aktuelle Versionen der Content-Management-Systeme Drupal, Joomla und Typo3 bzw. des Anonymisierers Tor. Mit dem Videoplayer Bino, der Screenshotanwendung CaptureIt Plus, der Brennsoftware cdrtfe, der Bildverwaltung Digikam, dem Systemmonitor GKrellM und den Anwendungen DropIt, grepWin, JPdfBookmarks, QuickWayToFolders, ScoreDate und Stuff Organizer fanden elf neue Programme ihren Weg auf die Opensource-DVD. Der BatchTextReplacer ist nicht mehr vorhanden, weil er anscheinend nicht mehr weiterentwickelt wird.

Die Opensource-DVD Spiele enthält 125 freie Spiele, von denen seit der Version 3.1 elf aktualisiert wurden. Dazu zählen Blobby Volley 1.0 RC1, FlightGear 2.6, FreeDoko 0.7.11, gbrainy 2.06, OpenTTD 1.1.5, Pingus 0.7.6, Rigs of Rods 0.38.67, Simutrans 111.1, Supertuxkart 0.7.3, Torcs 1.3.3 und Xye 0.12.0.

Neben der Opensource-DVD und der Opensource-DVD Spiele, die in Form von 5,3 GB bzw. 3,0 GB großen ISO-Abbildern von verschiedenen Servern heruntergeladen werden können, sind im Opensource-DVD-Shop auch die Editionen Power und Business erhältlich. Diese enthalten zusätzlich zu den freien Programmen auch noch viele Text- und Videoanleitungen in deutscher Sprache, Videos zur Open-Source-Geschichte bzw. Open-Source-Lizenzen und -Geschäftsmodellen sowie LibreOffice- bzw. OpenOffice-Vorlagen.

Werbung
Pro-Linux
Pro-Linux @Facebook
Neue Nachrichten
Werbung