Login
Login-Name Passwort


 
Newsletter
Werbung

Fr, 28. Juli 2000, 22:11

KMail mit Outlook-Support

Der Mail-Client des KDE-Projektes unterstützt zukünftig das Microsoft-Outlook Format.

Zukünftig wird es möglich sein, emails sowie Adressdaten aus dem Microsftprogramm auszulesen. Dieses Feature wird vor allem für die jenigen Nutzer interessant sein, die von Windows auf Linux migrieren wollen, bzw. beruflich nicht um die Microsoft-Software herumkommen, ihre emails aber auch unter Linux verarbeiten wollen.

Zur Zeit wird Outlook Express 5.0 unterstützt, sowie die Exchange-Adressbücher. Für die Unterstützung von Outlook 4/5 (nicht Express) werden zur Zeit noch Entwickler gesucht. Die Anpassungen wurden für die KMail-Version von KDE 1.1.2 gemacht. Eine Unterstütztung in KMail/KDE2 wird für den Herbst erwartet.

Werbung
Pro-Linux
Pro-Linux @Facebook
Neue Nachrichten
Werbung