Login
Login-Name Passwort


 
Newsletter
Werbung

Fr, 17. Januar 2014, 14:10

Software::Business

Freies ERP-System Nuclos in Version 4.0 erschienen

Das freie ERP-System Nuclos bietet in Version 4.0 erstmals einen REST-Server, mit dem es einfacher in bestehende Systemlandschaften integriert werden kann.

Novabit

Nuclos wird von seinem Hersteller Novabit als professionelle Open Source vermarktet. Laut Novabit besitzt Nuclos in Deutschland bereits größere Verbreitung als die meisten freien Konkurrenten und ist zudem ausgereifter. Es richtet sich an Unternehmen, die sich aus der Abhängigkeit von ERP-Standardsoftware lösen wollen, und soll inzwischen bei zahlreichen kleinen und mittelständischen Unternehmen sowie Behörden und Konzernen im produktiven Einsatz sein.

Wie die meisten ERP-Systeme muss auch Nuclos vor dem Einsatz auf die Bedürfnisse des Unternehmens oder der Behörde zugeschnitten werden, die es benutzt. Dementsprechend stellt Nuclos einen ERP-Baukasten dar, mit dessen Hilfe ERP-Anwendungen, als Nuclets bezeichnet, erstellt werden.

Die neue Version 4.0 enthält als wichtigste Neuerung die Integration eines REST-Servers. REST erlaubt die einfache und schnelle Umsetzung von Schnittstellen zu Nuclos und bietet anderen Systemen in vorhandenen IT-Landschaften damit die Möglichkeit, auf einfache Weise mit Nuclos zu interagieren.

Die zweite größere Neuerung in Nuclos 4.0 sind die neuen Darstellungskomponenten. Mit diesen bietet Nuclos 4.0 neue Möglichkeiten, die den Anwendern das Arbeiten mit dem ERP-System erleichtern sollen. Dazu gehört die neue Darstellungskomponente »Matrix«, welche die zweidimensionale Darstellung beliebiger, völlig frei konfigurierbarer Zusammenhänge (z.B. Projektzuordnung von Mitarbeitern oder Wartungszyklen von Maschinen) und die leichte Bearbeitung solcher Zusammenhänge ermöglicht. Auch die Baumdarstellung wurde verbessert. So können Bäume jetzt über beliebig viele Hierarchieebenen frei definiert werden. Mittels Drag and Drop lassen sich Inhalte aus dem Baum eigenen Vorgängen (z.B. Angeboten oder Aufträgen) zuordnen oder die Anordnung im Baum verändern.

Verbesserungen gab es auch bei den Werkzeugleisten, die sich nun frei konfigurieren lassen, und beim Regelmanager, der die Geschäftsregeln verwaltet. Einen Überblick über die neuen Funktionen mit Videos findet man auf der Seite von Nuclos.

Der Download von Nuclos 4.0 ist nach einer Registrierung kostenlos möglich. Das System steht unter der AGPLv3.0 und ist Teil der Open Source Integration Initiative. Die Aktualisierung bestehender Systeme auf Nuclos 4.0 kann mit einem Installer erfolgen.

Werbung
Pro-Linux
Pro-Linux @Facebook
Neue Nachrichten
Werbung