Login


 
Newsletter
Werbung

Di, 20. Mai 2014, 12:49

Software::Systemverwaltung

Alles-Booter Super Grub 2 Disk in neuer Version 2.00s2

Der Entwickler der freien Live-Distribution Super Grub 2 Disk Adrian Gibanel Lopez hat eine neue stabile Version 2.00s2 seines Boot-Helfers veröffentlicht, die mit einer neuen Boot-Option wirklich alle auf einer Festplatte installierten Betriebssysteme identifizieren und booten können soll.

Super Grub 2 Disk

Adrian Gibanel Lopez

Super Grub 2 Disk

Das freie Super Grub Disk ist eine mit dem Ziel entwickelte Mini-Linux-Live-Distribuion, jedes auf den Festplatten eines Rechners vorhandene Betriebssystem finden und starten zu können. Ferner kann man mit Super Grub Disk 2 auch einfach nur den Bootloader zu reparieren, falls etwa ein nach Linux installiertes Windows den MBR (Master Boot Record) überschreibt.

Rund drei Jahre nach der letzten Version hat Adrian Gibanel Lopez jetzt die neue stabile Version 2.00s2 seines Live-Images veröffentlicht. Eine neue Option mit der Bezeichnung »Everything« soll den Nutzer in die Lage versetzen, tatsächlich jedes installierte Betriebssystem zu finden. Mit »Everything+« sucht Super Grub 2 auch auf via RAID, LVM, Parallel ATA und USB angeschlossenen Medien. Ferner ist die neue Version 2.00s2 in der Lage, verschlüsselte Partitionen (LUKS und geli) einzuhängen und ggf. dort residierende Betriebssysteme zu finden. Außerdem unterstützt die neue Version 2.00s2 Legacy-Grub-Dateien, EFI auf x86_64-Systemen, Chainloading von EFI-Dateien und einige Extra-Boot-Parameter für Mac-OS-X-Kernel. Ferner gibt es eine Exit-Option zum Anhalten oder Neustarten.

Super Grub Disk ist für zahlreiche Hardware-Plattformen als CD-ISO, USB-Image und in einer Floppy-Version zum Herunterladen verfügbar. Neben dem ISO-Installer für i386, x86_64 und x86_64-efi gibt es es auch eine Standalone-EFI-Versiom x86_64 und zahlreiche weitere Varianten, die in der Veröffentlichungsmitteilung gelistet sind. Der Quellcode ist via Git verfügbar.

Werbung
Kommentare (Insgesamt: 3 || Alle anzeigen || Kommentieren )
Pro-Linux
Pro-Linux @Facebook
Neue Nachrichten
Werbung