Login


 
Newsletter
Werbung

Mi, 25. Oktober 2000, 23:45

Software::Netzwerk

Pro-Linux: »Installation des Samba-Servers« und »CDs brennen unter Linux«

Pro-Linux stellt Ihnen heute eine Überarbeitung des Artikels »Installation des Samba-Servers« und eine weitere Folge unseres Kurz-Workshops »CDs brennen unter Linux« vor.

Stephan Tijink überarbeitete die bereits auf unserem Server befindende Beschreibung zur Installation eines Samba-Servers unter Linux. Der Autor erklärt Ihnen in seinem Artikel in verständlichen Worten die eigentliche Installation und die Konfiguration von Samba.
»Bei Samba handelt es sich um eine Server-Anwendung für Linux/Unix-Systeme. Samba stellt Dienste wie Datei- und Druckerfreigaben für Windows-Netzwerke zur Verfügung«, beschreibt der Autor die Applikation. »Wenn man für ein Windows-Netzwerk einen kostengünstigen Server benötigt, so ist die Kombination Linux/Samba sicherlich die erste Wahl, zumal eine WindowsNT/Windows2000-Serverlizenz alleine, je nach Benutzerzahl mit einigen tausend DM zu Buche schlägt«, schreibt Stephan weiter.

Pawel erstellte dagegen eine weitere Folge seines Kurz-Workshops über die Benutzung eines Brenners unter Linux. Im heutigen Teil erklärt Ihnen der Autor die wichtigsten Begriffe, die Sie beim Erstellen eigener CDs vorfinden können.
»Ich will hier keine Langeweile verbreiten. Als ich angefangen habe, CDs zu brennen, hatte ich immer wieder Probleme mit einigen Begriffen. Aus diesem Grund sind hier einige erklärt«, schreibt Pawel.
Sollten Sie sich auch interessieren, was Red-, Yellow, White-, Blue- oder GreenBook bedeuten, dann ist ein Blick in diesen Teil der Serie für Sie ein Muss.

Werbung
Pro-Linux
Pro-Linux @Facebook
Neue Nachrichten
Werbung