Login
Login-Name Passwort


 
Newsletter
Werbung

Mo, 9. Mai 2016, 08:00

Software::Distributionen::Debian

Debian entfernt Unterstützung für ältere i386-Prozessoren

Wie das Debian-Team bekannt gab, wird die Distribution ab der kommenden Version nicht mehr die 586-PRozessorklasse unterstützen. Fortan wird Debian für i386 nur noch auf Hardware mit mindestens i686-Prozessorkernen lauffähig sein.

Software in the Public Interest (SPI)

Bereits im letzten Jahr hatte Debian bekannt gegeben, die Unterstützung der alten i386-Plattform aufräumen zu wollen. So sollten sich laut damaliger Aussage der Mitglieder vor allem Nutzer älterer Prozessortypen in acht nehmen, denn die Unterstützung für ihre Hardware könnte entfernt werden. Nun machte das Team ernst und kündigte an, in der kommenden Version die CPU-Prozessoren der 586-Klasse nicht mehr zu unterstützen.

Die Änderung trifft Anwender der Intel Pentium-CPUs genauso wie Nutzer von AMD K5, K6, K6-2 und K6-3 sowie VIA C3, IDT Winchip C6, Winchip 2 und Rise mP6. Nutzer mit der alten Hardware, die versuchen, Anwendungen aus Debian »Unstable« zu installieren, werden bemerken, dass sie bei der Ausführung abstürzen. Die kommenden Versionen lassen sich dagegen nicht installieren. Nicht betroffen von der Änderung sind Anwender, die auf eine bereits freigegebene, stabile Debian-Version aufsetzen. So soll Debian Jessie die alte Prozessorklasse noch mindestens bis 2018 unterstützen.

Werbung
Kommentare (Insgesamt: 30 || Alle anzeigen || Kommentieren )
Re[4]: 32Bit Plattform generell (wasb edeutet das nun?, Di, 17. Mai 2016)
Re[3]: Brickt das dann auch Alix Boards? (gargl, Di, 10. Mai 2016)
Re[3]: Brickt das dann auch Alix Boards? (gargl, Di, 10. Mai 2016)
Re[3]: Brickt das dann auch Alix Boards? (Shalok Shalom, Di, 10. Mai 2016)
Re[3]: 32Bit Plattform generell (------------------------------, Di, 10. Mai 2016)
Pro-Linux
Pro-Linux @Facebook
Neue Nachrichten
Werbung