Login
Login-Name Passwort


 
Newsletter
Werbung

Do, 12. Mai 2016, 10:36

Gesellschaft::Politik/Recht

Italiens Militär migriert zu LibreOffice

Im Herbst 2015 unterschrieb das italienische Verteidigungsministerium eine Vereinbarung mit der Organisation LibreItalia, um die weit über 100.000 Desktop-Rechner der Behörde auf LibreOffice und das Open Document Format (ODF) umzustellen.

The Document Foundation

Damit setzt das Ministerium eine Vorgabe der italienischen Regierung um, die den Einsatz von Open Source vor proprietären Lösungenim öffentlichen Dienst als Standard festschreibt. Wie Joinup berichtet, erwartet die Behörde, mit dieser Maßnahme in den nächsten Jahren 26 bis 29 Millionen Euro einzusparen. Im Einklang mit dem Auslaufen der Lizenzen für das bisher eingesetzte Microsoft Office sollen bis Ende 2017 rund 75.000 Anwender mit LibreOffice arbeiten, weitere 25.000 sollen bis 2020 folgen. Die Zahlen über diese größte Migration auf LibreOffice in Europa legte General Camillo Sileo vor.

Das Projekt arbeitet unter dem Namen LibreDifesa und hat laut Sileo einen guten Start hingelegt. Die Projektgruppe setzt sich aus Repräsentanten der Armee, der Flotte und der Luftwaffe zusammen. Nach vielen einführenden Gesprächen und der Erstellung einer Folgenabschätzung sind Trainer eingesetzt worden, die die Migrationshelfer für die Nutzer der Workstations ausbilden sowie weiteres Personal für die praktische Umstellung schulen. Zusammen mit LibreItalia wird dazu ein später frei verfügbarer LibreOffice-e-Learning-Kurs erarbeitet.

Bisher sind 5.000 Workstations migriert, ohne dass schwerwiegende Probleme aufgetreten sind. Allerdings wird sich der im Herbst letzten Jahres angestrebte Termin für den Abschluss der Migration noch im Jahr 2016 kaum halten lassen. Die Migration wird anhand des LibreOffice Migration Protocol der Document Foundation (TDF) durchgeführt. Der gleiche Ansatz wurde bereits in der Region Umbrien erfolgreich eingesetzt, wo tausende Rechner verschiedener Regierungsstellen erfolgreich migriert wurden. General Sileo hofft, mit der Migration des Militärs auf die freie Office-Suite sowohl der Bevölkerung als auch anderen Regierungsstellen im In- und Ausland ein wertvolles Beispiel geben zu können.

Werbung
Pro-Linux
Pro-Linux @Facebook
Neue Nachrichten
Werbung