Login
Login-Name Passwort


 
Newsletter
Werbung

Fr, 7. Juli 2017, 10:49

Software::Desktop::LXQt

Lubuntu 17.10 »Artful Aardvark« erscheint mit LXQt und LXDE

Lubuntu 17.10 »Artful Aardvark« wird erstmals mit LXQt als Standard-Desktop erscheinen. Zusätzlich wird weiterhin ein Abbild mit LXDE ausgeliefert.

Lubuntu Next 17.10 Alpha1 mit LXQt

Linux Love

Lubuntu Next 17.10 Alpha1 mit LXQt

Wenn im Oktober Ubuntu 17.10 erscheint, ist Unity Geschichte und GNOME übernimmt wieder den Desktop der Distribution. Aber auch ein anderes Mitglied der Ubuntu-Familie erhält einen neuen Desktop. Nach langwierigen Geburtswehen wird Lubuntu mit LXQt als Desktop erscheinen. Aber genauso wie Unity bei Ubuntu 17.10 noch einsetzbar ist, wird auch Lubuntu weiterhin Anwendern, die (noch) nicht umsteigen möchten, den gewohnten LXDE-Desktop anbieten.

Dabei will Lubuntu aber, anders als Ubuntu, zwei Images ausliefern. Lubuntu Next soll LXQt anbieten, während die normale Lubuntu-Variante weiterhin auf LXDE setzt. Jetzt wurden auch erste Pläne für die Standard-Anwendungen für den LXQt-Desktop bekannt. Demnach soll Qupzilla als Browser dabei sein, PCManFM-Qt ist als Dateimanager vorgesehen, während Konsolenarbeiter QTerminal als Standard vorfinden. LibreOffice wird vermutlich als Office-Suite ausgeliefert. Als Anmeldemanager soll SDDM fungieren, während Openbox den Fenstermanager stellt. Das Netzwerk könnte von Network Configurator, einer Oberfläche für dhcpcd, gehandhabt werden.

Noch nicht endgültig abgesegnet für Lubuntu Next 17.10 ist der Media-Player, hier stehen VLC oder SM-Player sowie für Musik auch Audacious zur Diskussion. Ebenfalls noch nicht bestätigt sind unter anderem der PDF-Viewer Qpdfview, der Bildbetracheter LXImage-Qt, Xscreensaver, der Texteditor JuffEd und der Taskmanger Qps.

Erste Alpha-Tests sind mit den Abbildern von Lubuntu 17.10 und Lubuntu Next 17.10 möglich. Eine zweite Alphaversion ist für den 27. Juli geplant, eine Beta soll am 31. August erscheinen, während die stabile Veröffentlichung für den 19. Oktober vorgesehen ist.

Werbung
Pro-Linux
Gewinnspiel
Neue Nachrichten
Werbung