Login


 
Newsletter
Werbung

Di, 24. Juli 2001, 23:37

Software::Desktop::KDE

KDE 3.0-Plan vorgestellt

KDE 2.2 wird erst in zwei Wochen veröffentlicht, doch gehen die Planungen schon bis KDE 3.0.

Nach einer Mitteilung von Waldo Bastian, dem derzeitigen KDE Release-Koordinator, wird es bereits im September KDE 2.2.1 und im Januar 2002 KDE 3.0 geben.

Damit wird das hohe Entwicklungstempo im nächsten halben Jahr beibehalten.

Was KDE 2.2.1 genau bringen wird, ist noch nicht bekannt, doch wird es noch auf Qt 2.x beruhen. Danach wird KDE auf Qt 3 umgestellt. Bereits im Oktober soll KDE 2.89 (Codename Qrash3) erscheinen. Diese Version dürfte den Status einer bloßen Vorschau oder eines Alpha-Releases haben. Im November soll dann KDE 3.0beta1 folgen, im Dezember KDE 3.0beta2. Im Januar 2002 schließlich wird KDE 3.0 freigegeben.

Qt 3 wird nicht vollständig kompatibel mit Qt 2 sein. Die erforderlichen Änderungen an den Quellcodes sollen aber minimal sein, anders als beim Update von Qt 1 auf Qt 2. Vermutlich werden Anwendungen für KDE 2 problemlos unter KDE 3 laufen, aber nicht alle neuen Features nutzen können, ebenso, wie das mit KDE 1-Applikationen unter KDE 2 ist.

Werbung
Pro-Linux
Pro-Linux @Facebook
Neue Nachrichten
Werbung